25. 10. 2014

TASPO Awards 2014: Die Gewinner stehen fest

Zum neunten Mal zeichnete die Gartenbau-Fachzeitung TASPO gestern in Berlin die Leistungen von Unternehmen und Menschen des Grünen Marktes mit den TASPO Awards aus. Mehr als 450 Gäste feierten im Rahmen einer glanzvollen Gala. Durch den Abend führte Ruth Moschner. Vergeben wurden Awards in den Rubriken Produktion, Dienstleistung und Handel, Marketing, Technik und Bedarf sowie Unternehmen und Management.

Hier finden sie alle Gewinner in der Übersicht...
25. 10. 2014

Buchtipp: Gärten – nicht nur für Nordlichter

Nicht nur die Menschen hoch im Norden schätzen die Hansestadt Hamburg mit ihrem besonderen Ambiente. Wie sehr das oft klar-geradlinige Ambiente der Stadt und ihrer Bewohner auch die Gärten prägt, wird spätestens nach Lektüre des neuen Bildbandes „Die geheimen Gärten von Hamburg“ deutlich. 

Beneidenswert schön liegen beispielsweise Gärten am Ufer von Elbe und Alster...
25. 10. 2014

Orchideentage in Esslingen-Berkheim

Seit 1976 finden die Orchideentage, organisiert von der Landesgruppe Württemberg der Deutschen Orchideengesellschaft (DOG), alle zwei Jahre statt.

30 ausgewählte Spezialgärtnereien präsentieren ihre Orchideen...
25. 10. 2014

Dienstleistungen im Gartencenter gewinnen immer mehr an Bedeutung

Dienstleistungen tragen zur Kundenbindung und Abgrenzung gegenüber anderen Anbietern bei. Im Zuge der demografischen Entwicklung könnten Dienstleistungen für 60-plus Kunden, der Hauptzielgruppe im Gartenmarkt, an Bedeutung gewinnen. Dazu zählt etwa die Lieferung bis in den Garten oder den Pflanzenstandort in der Wohnung.

Welche Dienstleistungen in Frage kommen..
24. 10. 2014

Anwendung von Pflanzenschutzmitteln: Sachkunde ist unverzichtbar

Der Bundesverband DEULA erinnert daran, dass die Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung angepasst wurde. Dies sei im Zusammenhang mit der Novellierung des Pflanzenschutzgesetzes geschehen. Personen, die zum Beispiel durch ihren Berufsabschluss die Sachkunde zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln erworben haben, müssen diese Qualifikation nun aktiv erhalten.

Wer sachkundig bleiben will, muss nun alle drei Jahre zur Fortbildung...
24. 10. 2014

Für die Anzucht von Jungpflanzen: vollautomatisch gesteuertes Zimmergewächshaus

Ein vollautomatisch gesteuertes Zimmergewächshaus gibt es jetzt von Edm. Romberg & Sohn. Es bietet genügend Platz für die Anzucht von Jungpflanzen und kann mit einer Zusatzbeleuchtung ausgestattet werden. 

Die SkinnyHeat-Heizmatten sorgen für ein ideales Klima...
24. 10. 2014

„Türöffner Tag“: Meisteranwärter stellten Schülern den Beruf vor

Als einen vollen Erfolg wertet die Baumschule Brüntjen mit Initiator Frank Brüntjen den „Türöffner Tag“ für Schüler, der am 17. Oktober in den Westersteder Baumschulen Brüntjen, Bremer und Lorenz von Ehren stattfand. Eingeladen waren Schüler von Haupt- und Oberschulen aus dem Ammerland.

20 Gärtnermeisteranwärter vermittelten knapp 50 Schülern Tätigkeiten eines Gärtners...
24. 10. 2014

Memoriam-Gärten: Bedarf nach pflegefreien Anlagen steigt

Ende dieser Woche eröffnet der erste Memoriam-Garten in Niedersachsen auf dem Friedhof Wunstorf. Uwe Stapelmann, Geschäftsführer der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Niedersachsen / Sachsen-Anhalt, ist mit Recht stolz auf dieses erste Projekt seiner Art in Niedersachsen. Im Folgenden erläutert er, warum die Eröffnung dieser Anlage auch ein wichtiger Schritt für den Berufsstand ist.

Der Bedarf nach solchen Grabanlagen ist vorhanden...
23. 10. 2014

Filmreihe inszeniert Traumgärten in der Stadt

Mit den Themenfilmen „Reihenhausgärten“ und „Stadtgärten“ hat der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) jetzt wieder zwei neue Kurzfilme auf youtube veröffentlicht. Beide Themenfilme illustrieren eindrucksvoll, wie Landschaftsgärtner Traumgärten in der Stadt inszenieren.

Hier wird auch deutlich, weshalb man einen Landschaftsgärtner in die Planungen einbeziehen sollte...
23. 10. 2014

Erfolgreicher erster Jahrgang dualer Studenten

Im September hat der erste Jahrgang dualer Studenten bei Landgard sein Studium erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulierte der Vorstandsvorsitzende der Landgard eG Armin Rehberg den Absolventen Eva Lomme, Anna Lynders und Alexander Tebart in einer Feierstunde.

Der nächste Jahrgang ist bereits voll durchgestartet...
23. 10. 2014

Blumenbüro Holland macht Models zu Blumen

Ausgeflippt: Designer und Künstler Bas Kösters präsentierte gestern in der spektakulären Show „A Floral Affair“ die beliebtesten Blumen der Saison auf ungewöhnliche Weise. 15 männliche Models, deren Outfits mit Blumenmotiven bedruckt waren und zum Teil aus Blumen bestanden, gaben mit der Show den Startschuss zur Lieblingsblumen-Kampagne, die auf mooiwatbloemendoen.nl zu sehen ist.

Auf jeden Fall ein öffentlichkeitswirksamer Auftrit...
23. 10. 2014

IPM ESSEN 2015: „Flower Storytelling“ im g&v-CreativCenter

Mit neuen Geschichten über Blumen und Pflanzen will das g&v-CreativCenter 2015 wieder Lust auf die floralen Schönheiten machen, die der grüne Fachhandel perfekt am Point of Sale anbieten kann. Es kommt heute besonders auf Geschichten an, die Kunden für Blumen und Pflanzen begeistern. 

mehr...
23. 10. 2014

BVZ-Delegiertenversammlung: Bienengerechte Zierpflanzen

Die „saubere“, rückstandsarme Pflanze und das damit verbundene Thema Bienenschutz bildeten den roten Faden, der sich durch die Vorträge auf der Delegiertenversammlung des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) am 18. Oktober in Bad Dürkheim zog.

Die Hauptthemen waren Pflanzenschutz, Rückstandsproblematik und Krisenkommunikation...
23. 10. 2014

Medikament aus Beeren zerstört Krebszellen

Ein Medikament aus den Früchten des Blushwood Tree (Hylandia dockrillii) hat bei Versuchstieren in 70 Prozent der Fälle langfristig Krebszellen abgetötet.

Die Pflanze kommt nur in Australien vor...
22. 10. 2014

LaGa Papenburg zählt mehr als 514.000 Besucher

Mit einer bunten Abschlussfeier verabschiedete sich die Landesgartenschau Papenburg 2014. Gartenschaugeschäftsführer Lars Johannson übergab symbolisch die Schlüssel zu den Toren der Schau an Bürgermeister Jan Peter Bechtluft. Der Spaten für die kommende Landesgartenschau 2018 „wanderte“ nach Bad Iburg.

Allein die Abschlussfeier besuchten 10.000 Menschen...
22. 10. 2014

Gewöhnlicher Teufelsabbiss Blume des Jahres

Der gewöhnliche Teufelsabbiss wurde von der Loki-Schmidt Stiftung am 21. Oktober zur Blume des Jahres 2015 ernannt. Mit der Nominierung soll für den Schutz der bedrohten Pflanze geworben werden. Schließlich steht sie in den meisten Bundesländern auf der roten Liste der gefährdeten Arten.

Hauptursache für die Gefährdung ist die Intensivierung der Landwirtschaft...
22. 10. 2014

Odyssey-Impatiens: Göttin der Morgenröte

Odyssey heißt die bekannte Impatiens NeuGuinea-Serie bei Beekenkamp Plants im niederländischen Maasdijk. Der Name leitet sich ab von Odysseus, also jenem altgriechischen Sagenhelden, der als „Erfinder“ des Trojanischen Pferdes gilt und dann von den antiken Olymp-Göttern mit langjährigen „Irrfahrten” auf den Meeren bestraft wurde.

Zwei neue Sorten ergänzen die Serie...
22. 10. 2014

Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt: Vorschlag zur Hofabgabeklausel

Als tragfähigen Kompromiss, der allen Seiten gerecht werde, bezeichnet Matthias Daun, Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL), einen Vorschlag von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zur Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte (AdL).

Dieser enthält eine befristete Teilrente für eine Übergangszeit von zwei Jahren...
22. 10. 2014

Bayerischer Marketingtag: höhere Wertigkeit von Pflanzen erreicht

Maria Sansoni von der Gärtnerei Flora Mediterranea (Au/Holledau) zeigte in ihrem Vortrag auf dem Bayerischen Marketingtag anschaulich auf, wie sich das Inwertsetzen von Pflanzen in der Praxis umsetzen lässt.

Die Qualität der Pflanzen muss stimmen – das ist die Basis...
22. 10. 2014

Spendenaktion 2014: erster Schritt zu nachhaltiger Partnerschaft zwischen BWS und SOS-Kinderdorf

Die künftige Zusammenarbeit von SOS-Kinderdorf und dem Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger (BWS) wurde auf der Weihnachtsbaumbörse in Straßkirchen am 13. September 2014 vorgestellt und dabei um Mitarbeit seitens der Erzeuger geworben.

Beide Partner profitieren von der Zusammenarbeit...
22. 10. 2014

Mit dürftigen Informationen gekämpft: Facharbeit zum Bio-Anbau von Weihnachtsbäumen

Die nachfolgend zitierte Facharbeit im Grundkurs Biologie an einem Münsteraner Gymnasium im Schuljahr 2013/2014 zeigt exemplarisch, wie die Branche von außen wahrgenommen wird und wie schwierig jemand an Informationen aus erster Hand kommt, selbst wenn er sich darum bemüht. Thema der Arbeit von Rosana Pironne waren „Probleme und Herausforderungen des Anbaus vom Bio-Tannenbäumen“.

Bio-Tannenbäume liegen im Trend...
21. 10. 2014

Die Vision vom grünen Bunkerdach

Ein mehr als ambitioniertes Gartenprojekt: Die Stadtteilinitiative „Hilldegarden“ will gemeinsam mit Architekten ihre eigene Vision verwirklichen und auf dem Dach des größten Bunkers in Hamburg einen 20 Meter hohen Garten bauen lassen. Auf 5.800 Quadratmetern soll er neben Parkanlagen Musikclubs und ein Amphitheater beherbergen.

In zwei Jahren möchten die Architekten mit der Umsetzung beginnen...
21. 10. 2014

Variable Befestigungssysteme: Infos direkt am Produkt platzieren

Mit variablen Befestigungssystemen können Informationen direkt am Produkt platziert werden. Bau- und Gartenmärkte können so von mehr Impuls- und Zusatzverkäufen profitieren, davon ist Meto (Hirschhorn), eine Marke von Checkpoint Systems, überzeugt. 

Übersicht und Orientierung zählen zu den Erfolgsfaktoren am POS...
21. 10. 2014

Buchtipp: Frischer Wind für’s Grab

„Gräber persönlich gestalten“ bringt Kunden alles Wissenswerte zum Bereich Grabgestaltung und Grabpflege kurz und verständlich nahe – und zeigt ihnen dabei vorsichtig auch neue Möglichkeiten der Gestaltung auf: Von persönlichen Details eines Grabes über Staudenbepflanzungen, bunte Farben für Frühjahr oder Sommer bis hin zu Einfällen für Kindergräber. 

Das Buch knüpft geschickt den Bezug zum Dienstleistungsangebot des Friedhofsgärtners...
21. 10. 2014

Klasmann-Deilmann erstellt Klimabilanz von Substraten

Klasmann-Deilmann hat nach eigenen Angaben als weltweit erster Substrathersteller eine umfassende Klimabilanz veröffentlicht. Wie das Unternehmen meldet, wird im „Nachhaltigkeitsbericht 2013“ der Großteil der im vergangenen Jahr verursachten Emissionen der Unternehmensgruppe ausgewiesen.

Diese könnten auch auf die Substrate umgerechnet werden...

TASPO Aktuell

Die aktuelle Titelseite der TASPO

Das Branchenbuch Zierpflanzenbau 2015 hier als eMagazine lesen!

Das TASPO MesseJournal zur GaLaBau 2014 hier als ePaper lesen

Hier können Sie die Verlagsbeilage zu den Flower Trials 2014 downloaden

Das neue Branchenbuch GartenCenter 2014 jetzt als ePaper lesen! (weitere Infos)

TASPO-Reihe „Der grüne GaLaBau-Tipp“ hier downloaden

Das Online-Lieferantenverzeichnis

Suchwort eingeben:

PLZ und/oder Ort eingeben:


Jetzt zum TASPO Newsletter anmelden.

Webcode

TASPO Sonderpublikationen

Was ist eigentlich die TASPO? Und für was ist die Baumschule Georg Schneider aus Edingen nominiert? Das erklärt Betriebsinhaber Georg Schneider in Folge 6 seiner YouTube-Serie: „Herr Schneider erklärt: Seine Nominierung für die TASPO Awards 2014!“

„Neulich bei der Arbeit“ lautet der Titel eines kreativen Nachwuchswerbe-Spots des AuGaLa, der zwei junge Landschaftsgärtner und ihre unheimliche Begegnung mit einem außergewöhnlichen Gartenbesitzer zeigt. Hier gibt's das Video in voller Länge.

© 2014 Haymarket Media GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten -