Jahresabo bestellen

Jede Woche erhalten Sie die brandaktuelle TASPO geliefert.

Regelmäßige Specials informieren Sie zusätzlich über neue Sorten, wichtige Veranstaltungen sowie über Entwicklungen im Bereich Gartencenter und GaLaBau.

Im TASPO-Abonnement sind die folgenden Specials enthalten:

  • TASPO GartenMarkt (11x jährlich)
  • TASPO GaLaBauReport (12x jährlich)
  • TASPO Messe-Journal (2x jährlich)

NEU! TASPO dossier (4x jährlich) Meinungen, Reportagen, Hintergründe zu aktuellen Themen der Branche

 

Ja, ich möchte von den Vorteilen eines Abonnements profitieren und bestelle hiermit das Jahresabonnement TASPO.

TASPO Jahresabo Print: 202,80€ (Ausland 245,40€) - davon 12€ IT-Pauschale für den Zugang zum E-Paper Archiv.
TASPO Jahresabo digital: 159,99€ - immer schon donnerstagabends informiert sein!
TASPO Jahresabo PLUS: 235,20€ (156 € Grundpreis + 34,80 € Versand + 44,40 €  E-Paper-Anteil), Ausland 277,80€ (156 € Grundpreis + 77,40 € Versand + 44,40 € E-Paper-Anteil) - Lesen Sie die aktuelle TASPO immer digital und gedruckt! Inkl. Zugang zum TASPO E-Paper Archiv.


Die Abonnementsdauer beträgt jeweils ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht 8 Wochen vor Ablauf eines Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird.

Bezugspreise Inland

(inkl. MwSt und Versand)

159,99 EUR

(inkl. MwSt)

(inkl. MwSt und Versand)

Rechnungsadresse

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Der französische Rosenzüchter Meilland International (F-Le Cannet des Maures) hat nach dem Ausscheiden von BKN Strobel vom Markt nun als neuen Vertragspartner in Lizenzfragen für Nordeuropa Rosarie Pflanzenhandel...

Mehr

Alle Pflanzen, darunter 45.000 Stiefmütterchen, Narzissen und Primeln muss eine Gärtnerei im vogtländischen Zausa nun vernichten, wie die ostthüringische Zeitung berichtet. Im vorigen Jahr hatten Kontrolleure einen...

Mehr

Ab Juli 2018 müssen Lkw ab 7,5 Tonnen nicht nur auf Autobahnen, sondern auf sämtlichen Bundesfernstraßen Maut zahlen. Rund zwei Milliarden Euro will der Verkehrsminister so zusätzlich für die Modernisierung unserer...

Mehr