12. 1. 2012

Lehrgang Geprüfter Obst- und Gartenfachwart in Orsingen

Logo des "Geprüften Obst- und Gartenfachwarts". Screenshot: www.logl-bw.de
Logo des "Geprüften Obst- und Gartenfachwarts". Screenshot: www.logl-bw.de

Zum „Geprüften Obst- und Gartenfachwart“ fortbilden können sich interessierte. Ziel des Lehrgangs ist den Hobby- und landschaftsprägenden Streuobstbau zu fördern und einen wirksamen Naturschutz zu unterstützen. 

Der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg bietet den Lehrgang an. Er beginnt am 23. Januar, um 19.30 Uhr, im Gasthaus Hecht in Orsingen.

Der Kurs geht über ein Jahr und umfasst 120 Unterrichtsstunden. Es gibt einen theoretischen (montags) und praktischen Teil (samstags).

Vermittelt werden theoretische Grundkenntnisse in Botanik, Bodenpflege, Düngung sowie Obst- und Gemüseanbau, Sortenkunde, Pflanzenschutz.

Die Kursteilnehmer erlernen fachgerechten Schnitt und Veredlung verschiedener Obstsorten zu den verschiedenen Jahreszeiten und Baumformen.

Mehr Infos unter Tel.: 0 75 31-8 00 29 66 oder www.logl-bw.de.

(Quelle: Südkurier, 30. Dezember 2011)

Diesen Beitrag kommentieren 

Spamschutz

Um zu verhindern, dass hier Roboter Formulare ausfüllen,
bitten wir Sie, die folgende Frage zu beantworten.

Kleine Hilfe:

Die Beiträge werden von der Redaktion geprüft und innerhalb der nächsten 24 Stunden freigeschaltet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

TASPO Aktuell

Die aktuelle Titelseite der TASPO

Das Branchenbuch Zierpflanzenbau 2015 hier als eMagazine lesen!

Das TASPO MesseJournal zur GaLaBau 2014 hier als ePaper lesen

Hier können Sie die Verlagsbeilage zu den Flower Trials 2014 downloaden

TASPO-Reihe „Der grüne GaLaBau-Tipp“ hier downloaden

Das Online-Lieferantenverzeichnis

Suchwort eingeben:

PLZ und/oder Ort eingeben:


Jetzt zum TASPO Newsletter anmelden.

Webcode

TASPO Sonderpublikationen

Was ist eigentlich die TASPO? Und für was ist die Baumschule Georg Schneider aus Edingen nominiert? Das erklärt Betriebsinhaber Georg Schneider in Folge 6 seiner YouTube-Serie: „Herr Schneider erklärt: Seine Nominierung für die TASPO Awards 2014!“

„Neulich bei der Arbeit“ lautet der Titel eines kreativen Nachwuchswerbe-Spots des AuGaLa, der zwei junge Landschaftsgärtner und ihre unheimliche Begegnung mit einem außergewöhnlichen Gartenbesitzer zeigt. Hier gibt's das Video in voller Länge.

© 2014 Haymarket Media GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten -