Baureihe Agria 9600: Neuheiten für alle Modelle

0

Neuheiten für alle Modelle der Baureihe Agria 9600 stellt das Unternehmen zur demopark vor. Foto: Agria

Seit rund 70 Jahren produziert Agria professionelle Motorgeräte unter anderem für den Garten- und Landschaftsbau und die öffentliche Hand. Für die Baureihe Agria 9600 gibt es verschiedene Neuheiten, die das Unternehmen zur demopark vorstellt.

Folgende Optionen sind für alle Modelle der Baureihe Agria 9600 nun erhältlich: Der neue Neigungssensor in der Fernbedienung schaltet die Maschine automatisch ab, sobald die Fernsteuerung über einen Winkel von 90 Grad kippt – etwa bei einem Sturz des Anwenders.

LED-Sicherheitsleuchte für gute Sichtbarkeit auch in der Dämmerung

Die LED-Sicherheitsleuchte schaltet sich beim Start der Maschine automatisch ein. Somit wird eine gute Sichtbarkeit auch in der Dämmerung gewährleistet.

Weitere Optionen sind in Vorbereitung, teilt Agria mit.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr