Buchtipp: Landwirtschaft mit Zukunft

0

Die noch junge, interdisziplinäre Wissenschaft der Agrarethik zeigt auf, mit welchen Belastungen und Kosten die intensive Nahrungsmittelproduktion heute einhergeht.  

Beiträge verschiedener Wissenschaftler zeigen in diesem Buch „Agrarethik“ auf, wo die verantwortungsvollen Wege der Zukunft liegen könnten. Schwerer, unfangreicher Stoff zu einem essentiellen Thema, das unsere grüne Branche unbedingt interessieren sollte.

„Agrarethik“, Agrimedia 2012, geb., 350 Seiten; 39,90 Euro, Bestell-Nr. 2630783. (kla)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Schädlinge und ihre Bekämpfung werden nur selten dokumentiert. Wenn, dann geschieht das meist nicht digital, sondern auf dem Papier und somit nicht für alle zugänglich. Durch die Vielzahl an Pflanzen geht der Überblick...

Mehr

Rund zwei Millionen Euro Sachschaden: So lautet die erste Schätzung des Julius Kühn-Instituts (JKI) nach einem Großbrand auf dem Institutsgelände in Groß Lüsewitz (Mecklenburg-Vorpommern). Das Feuer hat nicht nur die...

Mehr

Qualitativ hochwertige Pflanzen zu produzieren reicht heute nicht mehr aus. Kommunikation auf den Punkt und innovative Konzepte, die den Verbraucher oder Großhandel gezielt ansprechen, sind gefragt. TASPO Online sprach...

Mehr