692

Prof. Dr. Jens-Georg Unger, Leiter des Instituts für nationale und internationale Angelegenheiten der Pflanzengesundheit am Julius Kühn-Institut (JKI) in Braunschweig, ist mit 61 Jahren plötzlich unerwartet verstorben.

Mehr

Schädigend an Gemüsekulturen werden vorrangig Weg- (Arion-Arten) und Egelschnecken (Deroceras- und Limax-Arten), weniger Kielnacktschnecken (Milax-Arten) oder diverse Gehäuseschnecken. Besonders gefährdet sind Flächen...

Mehr

Ist Glyphosat krebserregend oder nicht? Diese Frage wird von Experten heftig diskutiert. Die Europäische Chemikalienagentur ECHA ist jetzt zu der Überzeugung gelangt, dass von dem Herbizid kein Krebsrisiko ausgeht.

Mehr

Jeder, der im Beruf regelmäßig Pflanzenschutzmittel anwendet, muss sich regelmäßig fortbilden. Der Zentralverband Gartenbau bietet gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverlag einen entsprechenden Online-Kurs an.

Mehr

Wie verhalte ich mich, um eine Xylella-Einschleppung in meinen Betrieb zu verhindern? Das fragte die TASPO Dr. Thomas Brand vom Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Oldenburg.

Mehr

Hat vorbeugender Umwelt- und Bienenschutz Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen, wenn es um die Fortdauer bereits vor Jahren erfolgter Pestizid-Zulassungen geht? Mit dieser Frage hat sich jetzt das Europäische Gericht...

Mehr

Nun treibt das Feuerbakterium Xylella fastidiosa auch auf Ibiza sein Unwesen. Die örtlichen Behörden identifizierten Medienberichten zufolge gleich mehrere Wirtspflanzen.

Mehr

Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) stimmt der Entschließung des EU-Parlaments zum biologischen Pflanzenschutz mit geringem Risiko zu. Sie besagt, dass zum Schutz von Kulturpflanzen vielfältige Instrumente benötigt...

Mehr

Wie lässt sich das Bakterielle Rosskastaniensterben erkennen und eindämmen? Dazu hat jetzt der Pflanzenschutzdienst des Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) in Brandenburg einen...

Mehr

Seit Jahren setzt der Eichenprozessionsspinner den Brandenburger Wäldern zu. Wie der Landesbetrieb Forst erklärt, sei es nun gelungen die Kreise des Schädlings weiter einzugrenzen.

Mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr

Im Kampf gegen Feinstaub und Schadstoffe geht Stuttgart jetzt völlig neue Wege. Eine Mooswand, die erste ihrer Art in Baden-Württemberg, soll ab sofort in einem Versuchsprojekt die Luftqualität der schwäbischen Metropole...

Mehr