366 Landschaftsgärtner freigesprochen

0

Insgesamt 366 junge Landschaftsgärtner sind in Baden-Württemberg bereit für den Start ins Berufsleben, hier die Absolventen der Freisprechungsfeier in Rechberghausen. Foto: VGL Baden-Württemberg

Der Garten- und Landschaftsbau in Baden-Württemberg kann sich auf 366 neue Fachkräfte freuen. Mit den offiziellen Freisprechungsfeiern sind die jungen Landschaftsgärtner jetzt bereit für den Start ins Berufsleben.

Vorangegangen waren die bestandenen Prüfungen der jungen Landschaftsgärtner. Diese seien eine gute Voraussetzung für die weitere Karriere im Garten- und Landschaftsbau, auf der sich vielfältig aufbauen lässt, betonten die Festredner während der insgesamt sieben Freisprechungsfeiern in Baden-Württemberg.

Wille zu lebenslanger Weiterbildung Voraussetzung für erfolgreiche Karriere der jungen Landschaftsgärtner

Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Mobilität sowie der Wille zu lebenslanger Weiterbildung müssten jedoch weiterhin gezeigt werden. „Wer sich einsetzt, interessiert und neugierig bleibt und seine Chancen nutzt, kann optimistisch in eine landschaftsgärtnerische Zukunft schauen“, wurde den frischgebackenen Landschaftsgärtnern mit auf den Weg gegeben.

Positiv hervorgehoben wurden auf den Freisprechungsfeiern zudem das große Engagement der Ausbildungsbetriebe sowie die Arbeit der Ausbilder, der Berufsschulen, der Prüfer und der überbetrieblichen Ausbildung, so der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg (VGL).

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Taugt allerhöchstens getrocknet als Anmachholz“, „dass die Pflanzen nach einem Tag hinüber sind, ist ohne Zweifel“ – nur zwei der zahlreichen Kommentare auf unserer Facebook-Seite zum Thema Billig-Obstgehölze bei Aldi....

Mehr

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr