BGL mit neuem Geschäftsführer

0

Herbert Hüsgen ist seit 1. Januar 2016 Geschäftsführer des BGL. Foto: privat

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) hat mit Herbert Hüsgen einen neuen Geschäftsführer. Der 53-jährige Rechtsanwalt ist seit über zwei Jahrzehnten als Justiziar für den Arbeitgeberverband tätig und betreut außerdem BGL-Tarifausschuss, der sich um sämtliche Fragen der Sozial- und Tarifpolitik, des Arbeitsrechts und der Arbeitsmarktpolitik kümmert.

Als Dachverband der insgesamt zwölf Mitgliedsverbände führt der BGL die Tarifverhandlungen für seine über 3.500 Mitgliedsbetriebe. Darüber hinaus setzt sich der BGL als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband für die Interessen des deutschen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus ein – sowohl auf Bundes- als auch Europa-Ebene. 

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr

Im Kampf gegen Feinstaub und Schadstoffe geht Stuttgart jetzt völlig neue Wege. Eine Mooswand, die erste ihrer Art in Baden-Württemberg, soll ab sofort in einem Versuchsprojekt die Luftqualität der schwäbischen Metropole...

Mehr