Der neue TASPO GaLaBauReport ist da!

0

Der aktuelle TASPO GaLaBauReport ist am 27. Januar erschienen. Foto: Haymarket Media

Vegetationsmanagement auf Wegen und Plätzen, Substrate für den GaLaBau und eine Vorschau auf den Weltkongress Gebäudegrün – nur einige der Themen im neuen TASPO GaLaBauReport.

Mehr als 50 Referenten beschäftigen sich im Juni beim Weltkongress Gebäudegrün in Berlin mit Themen rund um Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung. Themenschwerpunkte sind unter anderem nachhaltiges Bauen, städtische Strategien zur Gebäudebegrünung und das Weißbuch Stadtgrün.

Wie entwickelt sich das Substratsegment für den GaLaBau?

Wie sich das Substratsegment für den GaLaBau entwickelt und was der Markt braucht, beantwortet der Bodenspezialist Johannes Prügl in unserem Interview. Außerdem stellen wir einfache Schnelltests vor, die auf der Baustelle Sicherheit geben, wenn sich zum Beispiel nach dem Einbau herausstellt, dass es an Substrat fehlt.

Planvoll und mit Augenmaß – das sind die entscheidenden Stichworte, wenn es um Vegetationsmanagement auf Wegen und Plätzen geht. Zu diesem Thema fand in Braunschweig eine zweitägige Fachtagung des Julius Kühn-Instituts statt, die wir für Sie zusammengefasst haben.

Dies und mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe des TASPO GaLaBauReports, die am 27. Januar erschienen ist.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr

Im Kampf gegen Feinstaub und Schadstoffe geht Stuttgart jetzt völlig neue Wege. Eine Mooswand, die erste ihrer Art in Baden-Württemberg, soll ab sofort in einem Versuchsprojekt die Luftqualität der schwäbischen Metropole...

Mehr