Deutsches Team gewinnt Horti Business Challenge

0

Wie das niederländische Consulting-Unternehmen Hillenraad Partners mitteilte, hat das deutsche Team „Groene Duimeling“ (dt.: „Grüner Däumling“) die Horti Business Challenge der Saison 2012/2013 gewonnen.

Hierbei handelt es sich um ein Planspiel, welches vom Gartenbausektor der Niederlande entwickelt wurde. Insgesamt waren 340 Teams aus 25 Ländern an den Start gegangen.

Beim großen Finale im Themenpark „De Westlandse Druif“ in Monster bei Den Haag überzeugte das deutsche Team mit einem „starken Spielergebnis und einer inspirierenden Präsentation vor der Jury“. So konnte Tim Jacobsen aus Bonn, Redakteur bei einer deutschen Fachzeitschrift für den Gartenbau, stellvertretend für sein Team den Hauptpreis in Höhe von 2.500 Euro entgegennehmen. (ts/jl)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr