Download: Ratgeber GaLaBau 2016

0

Der Ratgeber GaLaBau 2016 bietet Neues über Lösungsansätze, Maschinen und Projekte. Foto: Haymarket Media

Im Ratgeber GaLaBau 2016 erfahren Sie, wie die Zukunft des Garten- und Landschaftsbaus aussehen könnte, welche wichtigen Events 2016 anstehen oder wie die neuesten Maschinen zur Grünpflege aussehen und vieles mehr. Einfach den Ratgeber GaLaBau 2016 als E-Paper herunterladen und so auf dem eigenen PC abspeichern oder auf mobilen Endgeräten abrufen.

Ratgeber GaLaBau 2016: Was bringt die Zukunft?

Was die Zukunft bringt, würde jeder Unternehmer gerne wissen – Veränderung, das ist klar, aber nur wann und vor allem: wie schnell muss sich der Garten- und Landschaftsbau darauf einstellen? Eines ist absehbar: der Lebensraum Stadt bekommt neue Bedeutung zugemessen. Das Grün rückt wieder mehr in den Mittelpunkt.

Stadtbäume und Sportanlagen

Und so thematisiert der Ratgeber GaLaBau 2016 unter anderem, welche Ulme als Stadtbaum taugt oder auch wie Mitarbeiter Stadtbäume überhaupt richtig pflanzen und pflegen. Außerdem lesen Sie, weshalb und wie auch Kunstrasen gepflegt werden will oder wie im Sicherheitsmanagement von Sportanlagen Risiken minimiert werden.

Hier geht´s zum E-Paper des aktuellen Ratgebers Galabau.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr