Einfach natürlich: Kombi aus Fertigbecken und biologischer Filterung

0

Poolreinigen ist auch ganz ohne Chemie möglich. Werkfoto

Die Kombination aus Fertigbecken und biologischer Wasserfilterung ist der einfachste Weg zum natürlich reinen Badespaß, sagt die Teichmeister Partnerbund Balena GmbH aus Gemmingen. Jetzt haben die Spezialisten noch eine weitere Variante entwickelt: einen hochwertigen Naturpool, bestehend aus einem Fertigbecken und einer externen, aber platzsparenden biologischen Filterzone. 

Die modernen Fertigbecken mit chemiefreier Filterung sind in verschiedenen, klaren Formen und stilvollem Design ganz nach den Wünschen und Platzmöglichkeiten des Käufers erhältlich. Produziert als Einstückbecken garantierten sie eine schnelle Montage und einen zügigen Einbau beim Kunden vor Ort. Das bedeute konkret: wenig Stress, hoher Qualitätsstandard, schnelle Umsetzung und einen aufrüstbarer Pool mit kristallklarem Wasser. Verwendet würden nur ausgewählte Materialien, zertifizierte Baustoffe und eine geprüfte Technik, versichert der Anbieter.

Alle Pools von Teichmeister seien technisch rundum ausbaufähig, beispielsweise mit Gegenstromanlagen, Beleuchtung, Massagedüsen, Abdeckung, Treppenanlage.
Das Wasser zirkuliert durch die bepflanzte Fertig-Filterzone, wo es ganz ohne Chemie gereinigt wird, um kristallklar zurück in den Pool gepumpt zu werden. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr