Engagierter Nachwuchsförderer: Erich Hiller feiert 60. Geburtstag

0

Erich Hiller engagiert sich seit Jahren für die Nachwuchsförderung. Foto: privat

Erich Hiller, Vizepräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), feierte am 21. Dezember 2013 seinen 60. Geburtstag. Er engagierte sich schon früh ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen im Landesverband Baden-Württemberg. 

Besonders das Thema Ausbildung und Nachwuchsförderung ist ein zentraler Bestandteil seiner berufsständigen Arbeit im Verband. Als Vorsitzender des Ausbildungsausschusses im Landesverband Baden-Württemberg arbeitete er ständig daran, das Berufsbild der Landschaftsgärtner – besonders für junge Menschen – noch bekannter und attraktiver zu machen.

Neben seiner Tätigkeit auf Landesebene engagiert sich Hiller seit 1999 auch auf Bundesebene im Bereich der Ausbildungsförderung. Für die 2005 erfolgreich umgesetzte bundesweite Nachwuchskampagne setzte er sich besonders ein. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr

Im Kampf gegen Feinstaub und Schadstoffe geht Stuttgart jetzt völlig neue Wege. Eine Mooswand, die erste ihrer Art in Baden-Württemberg, soll ab sofort in einem Versuchsprojekt die Luftqualität der schwäbischen Metropole...

Mehr