FLL-Veranstaltung: Übergangsbereiche

0

Am 10. Juli 2013 veranstaltet die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) im Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) in Bochum eine Fachtagung zum Thema „Übergangsbereiche zwischen Freifläche und Gebäuden (Fassadensockel) – Vorstellung und Diskussion des neuen Regelwerks“. 

Aufbauend auf der „Richtlinie Fassadensockel/Außenanlagen“ von FAS und VGL Baden-Württemberg hat sich der FLL-Regelwerksausschuss (RWA) „Übergangsbereiche Freiflächen/Gebäude“ unter Mitarbeit verschiedener Fachverbände des Hochbaus in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema „Übergangsbereiche“ befasst und erstmals bundesweit gültige Empfehlungen für den Umgang mit der sensiblen Schnittstelle des Fassadensockels erarbeitet.

Die Fachtagung richtet sich insbesondere an Planer (Architekten und Landschaftsplaner), private und öffentliche Auftraggeber,Sachverständige, Gutachter, Ausführungsbetriebe des Hoch- und Tiefbaus sowie des Garten- und Landschaftsbaues.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldemöglichkeiten unter www.fll.de. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr