GaLaBau: Auch zweite Tarif-Verhandlung endet erfolglos

0

Auch die zweite Tarif-Verhandlung für die Beschäftigten im GaLaBau endete am 18. Oktober erfolglos, weil die IG BAU das Angebot der Arbeitgeberseite abgelehnt hat.

Dieses sah eine Anhebung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen sowie eine Angleichungszulage von 0,5 Prozent für den Osten vor. Die nächste Verhandlung soll laut IG BAU am 22. November stattfinden. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr

Im Silicon Valley steht der Apple Park, der künftige Hauptsitz des Computer und Software-Herstellers, kurz vor seiner Vollendung, inklusive eines zwölf Hektar großen Landschaftsparks. Dafür kauft Apple derzeit tausende...

Mehr

Frisch getopft und neu gepflanzt – Cornus ‘Venus’ ist im Norden angekommen. Die A. Steffen Baumschulen in Rellingen haben die Gehölze von der ehemaligen Baumschule Wolfgang Eberts aus Baden-Baden nach Schleswig-Holstein...

Mehr