Gartenbaustudium: BHGL mit neuer Webseite

0

Die neue Webseite des BHGL bietet einen Überblick über neun Hochschulen, die Studiengänge rund um den Gartenbau anbieten. Foto: Fotolia kasto

Der Bundesverband der Hochschulabsolventen und Ingenieure für Gartenbau und Landschaftsarchitektur (BHGL) fasst wichtige Daten rund um das Gartenbaustudium und den Beruf Gärtner auf einer neuen Webseite zusammen. 

Das Internetportal bietet Orientierungshilfen für Interessierte rund um das Gartenbaustudium. Hier findet sich auch eine triftige Begründung, für wen das Studium geeignet ist und weshalb das Bildungsangebot über Zukunft verfügt.

Gartenbaustudium: Schnittfeld der Wissenschaften

„Wer Interesse an einem vielseitigem Studium hat, das im Schnittfeld zwischen Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften liegt und gern zwischen Labor, Gewächshaus und Versuchsplantage anspruchsvolle wissenschaftliche Experimente durchführen will, dem ist ein Studium der Gartenbauwissenschaften anzuraten. Der Gartenbau selbst ist ein zukunftsträchtiger Zweig innerhalb der Agrarwirtschaft“, heißt es auf der Webseite.

Auf der Webseite findet sich auch eine Liste der Hochschulen, die Gartenbaustudiengänge in ihr Angebot mitaufgenommen haben. Wie der ZVG in einer Pressemitteilung betonte, stellt die Webseite des BHGL eine gute Ergänzung zum Online-Angebot der ZVG Nachwuchskampagne dar.

Die BHGL-Webseite bietet einen Überblick zu folgenden Hochschulen:

 

 

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Der französische Rosenzüchter Meilland International (F-Le Cannet des Maures) hat nach dem Ausscheiden von BKN Strobel vom Markt nun als neuen Vertragspartner in Lizenzfragen für Nordeuropa Rosarie Pflanzenhandel...

Mehr

Alle Pflanzen, darunter 45.000 Stiefmütterchen, Narzissen und Primeln muss eine Gärtnerei im vogtländischen Zausa nun vernichten, wie die ostthüringische Zeitung berichtet. Im vorigen Jahr hatten Kontrolleure einen...

Mehr

Ab Juli 2018 müssen Lkw ab 7,5 Tonnen nicht nur auf Autobahnen, sondern auf sämtlichen Bundesfernstraßen Maut zahlen. Rund zwei Milliarden Euro will der Verkehrsminister so zusätzlich für die Modernisierung unserer...

Mehr