igs 2013: sommerlanges Blütenfest

0

Viele florale Höhepunkte erwarten die Besucher auf der Gartenschau. Foto: igs 2013

Die igs 2013 ist ein sommerlanges Blütenfest mit vielen floralen Höhepunkten. Sieben Welten, sieben Wunder: Die igs 2013 nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise durch Kulturen, durch Klima- und Vegetationszonen dieser Erde.

Eingebettet in sieben verschiedene Welten erzählen 15 Gärten in der Welt der Häfen von Fernweh und Reisefieber, 18 Gärten in den Wasserwelten von Wassermangel- und Überfluss. In zehn Gärten der Welt der Kulturen zeigt sich die Vielfalt der Völker, in 16 Gärten der Welt der Kontinente die Fülle an Flora und Fauna. Elf Gärten in der Welt der Bewegung locken mit vielen unterschiedlichen Bewegungsangeboten und kontemplativen Rückzugsbereichen, fünf Gärten in der Welt der Religion mit Ruhe und Einkehr. Und fünf Gärten der Naturwelten faszinieren mit interaktiv animierten Pflanzen der Zukunft.

Entdecken Sie die sieben Welten in unserer aktuellen TASPO Ausgabe 15/2013. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Taugt allerhöchstens getrocknet als Anmachholz“, „dass die Pflanzen nach einem Tag hinüber sind, ist ohne Zweifel“ – nur zwei der zahlreichen Kommentare auf unserer Facebook-Seite zum Thema Billig-Obstgehölze bei Aldi....

Mehr

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr