Industrieverband Garten richtet Umweltreferat ein

0

Der Industrieverband Garten (IVG) reagiert auf die zunehmende Bedeutung von Umweltfragen mit einem neuen Referat für Umwelt. Andre Daum, Umweltwissenschaftler mit Schwerpunkt Geo-Ökologie sowie Öko-Toxikologie, übernimmt die Funktion des Referenten. 

Zunächst stehen Fragen in der Fachabteilung Substrate, Erden, Ausgangsstoffe an. „Die Torf- und Humuswirtschaft nimmt die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte sehr ernst. Wir wollen für diesen Bereich die Transparenz und die Kommunikation für Mitglieder aber auch zum Handel und den Medien deutlich verbessern“, so Johannes Welsch, IVG-Geschäftsführer.

Daum war mehrere Jahre mit der Entwicklung alternativer Ausgangsstoffe befasst und bringt bereits relevantes Fachwissen mit. (ivg)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Der französische Rosenzüchter Meilland International (F-Le Cannet des Maures) hat nach dem Ausscheiden von BKN Strobel vom Markt nun als neuen Vertragspartner in Lizenzfragen für Nordeuropa Rosarie Pflanzenhandel...

Mehr

Alle Pflanzen, darunter 45.000 Stiefmütterchen, Narzissen und Primeln muss eine Gärtnerei im vogtländischen Zausa nun vernichten, wie die ostthüringische Zeitung berichtet. Im vorigen Jahr hatten Kontrolleure einen...

Mehr

Ab Juli 2018 müssen Lkw ab 7,5 Tonnen nicht nur auf Autobahnen, sondern auf sämtlichen Bundesfernstraßen Maut zahlen. Rund zwei Milliarden Euro will der Verkehrsminister so zusätzlich für die Modernisierung unserer...

Mehr