Kleopatras Gartenkunst in Bonn

0

Ein orientalischer Garten auf dem Dach der Bonner Kunsthalle soll die Besucher auf die kommende Kleopatra-Ausstellung einstimmen.

Dabei ermöglichen verschiedene Palmenalleen sowie orientalische Blumen, Pflanzen und Gewürze einen sinnlichen Zugang zur Gartenkunst in der Zeit Kleopatras.

Die prächtige Gartenanlage kann noch bis Oktober besucht werden, informiert der WDR online. Die Kleopatra Ausstellung wird unter dem Titel „Die ewige Diva“ Ende Juni eröffnet.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Bonner Kunsthalle. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr