Knieschoner für Pflaster- und Pflegearbeiten

0

Robust müssen Knieschoner für anstrengende Arbeiten sein. Foto: Chaps & More

Pflaster- und Pflegearbeiten sind ein anstrengendes Ganzkörper-Workout. Auch für die Knie können diese Arbeiten sehr „aufreibend“ sein. Mit den Gel-Knieschonern von Chaps & More wird die Kniescheibe entlastet.

Modell 70.200 zeichnet sich durch eine robuste abnehmbare Kunstoffkappe aus. Außerdem sind die Schoner durch einen Gel-Ring und Luftzellen gepolstert. Für den richtigen Halt sorgen elastische Trägerbänder. Als „Allrounder“ beschreibt der Hersteller das neue Modell 70.010. EVA-Schäume verstärken die Polsterung. Zwei elastische Bänder halten den Schoner am Knie. Einer davon kann entfernt werden.

Auf der Galabau präsentiert Chaps & More neben Produkten für Bein- und Schnittschutz auch wasserfeste Schürzen und Armschoner (Halle 5 Stand 138). Mehr erfahren Sie unter www.chaps-and-more.de. (ts)

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr