LVG Erfurt: Annette Altmann in den Ruhestand verabschiedet

0

Annette Altmann wurde anlässlich des Herbstseminares „Zukunft wächst durch Kreativität in der Vergangenheit“ von der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau (LVG) Erfurt in den Ruhestand verabschiedet.

Seit Gründung der LVG hatte sie die Funktionen des Abteilungsleiters Versuchswesen, Fachbereichsleiters Zierpflanzenbau und stellvertretenden Dienststellenleiters inne.

Unter ihrer Leitung entwickelte sich in Erfurt ein Versuchswesen, das kontinuierlich wesentliche Erkenntnisse für die Praxis erarbeitet. Zentrales Anliegen von Annette Altmann war eine enge Zusammenarbeit zwischen angewandter Forschung, Praxis und Lehre. Impulse für die Zukunft setzte sie auch in der Ausbildung. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr