Noch bis Ende Juni für die TASPO Awards 2013 einreichen!

0

Wer nimmt in diesem Jahr einen der TASPO Awards mit nach Hause? Foto: Kati Jurischka

In rund drei Wochen endet die Einreichungsfrist für die TASPO Awards 2013. Wer sich noch bewerben möchte, sollte sich also beeilen. Ganz gleich, ob Sie eine erfolgreiche Verkaufs- oder Werbeidee umgesetzt, eine eigene Nische in der Branche besetzt oder eine raffinierte technische Lösung entwickelt haben – für alles gibt es eine Kategorie. 

Einreichungen sind in den folgenden Wettbewerbskategorien möglich:

  • Baumschule des Jahres
  • Zierpflanzenproduzent des Jahres
  • Züchtung des Jahres
  • Friedhofsgärtnerei des Jahres
  • GartenDesigner des Jahres
  • Einzelhandelsgärtnerei des Jahres
  • Unternehmergeführtes Gartencenter des Jahres
  • Florist des Jahres
  • Großhandelsunternehmen des Jahres
  • Bester Internetauftritt
  • Beste Marketingaktivität
  • Beste Kooperation des Jahres
  • Beste technische oder kulturtechnische Neuerung
  • Lieferant des Jahres
  • Bestes Konzept Energie & Umwelt
  • Betriebsgründung des Jahres
  • Bestes Konzept Ausbildung/Mitarbeiter
  • Geschäftsidee des Jahres
  • Unternehmer/in des Jahres


Um die TASPO Awards können sich gärtnerische und floristische Produktions-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe sowie Planungsbüros bewerben. Ebenso teilnahmeberechtigt sind Agenturen, Redaktionsbüros sowie die Zulieferindustrie, die für den deutschen Markt produzieren. Die Größe des Unternehmens spielt dabei keine Rolle.

Der Wettbewerb verhilft zu Publizität innerhalb und außerhalb der grünen Branche. Denn nur wenn Ihre Kunden erfahren, welche zeitgemäßen Konzepte, innovativen Neuerungen und individuellen Lösungen Sie zu bieten haben, werden diese auch nachgefragt.

Einreichungsschluss ist Freitag, 28. Juni 2013. Sie können online unter www.taspoawards.de oder per Post einreichen. Wer in den einzelnen Kategorien eine Trophäe mit nach Hause nehmen darf, wird im Rahmen der glanzvollen TASPO Awards-Gala am 8. November 2013 im Grand Hyatt in Berlin bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.taspoawards.de, genauso wie die Ausschreibungsunterlagen der TASPO Awards 2013 zum Herunterladen
Also seien Sie dabei – wir freuen uns auf Sie! (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr