Rudolf Hermanns Stiftung lobt Förderpreis 2013 aus

0

Die Rudolf Hermanns Stiftung (RHS) schreibt für 2013 wieder einen internationalen Förderpreis aus für herausragende wissenschaftliche Leistungen auf allen Gebieten des Garten- und Weinbaus. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2013.

Der Förderpreis ist mit bis zu 12.500 Euro dotiert und honoriert innovative und möglichst anwendungsbezogene Leistungen. Als Nachweis für die Qualität der Arbeit gelten die Anerkennung in der Fachwelt und entsprechende Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.

Um den Förderpreis bewerben können sich Einzelpersonen und Arbeitsgruppen. Nachwuchswissenschaftler fordert die Stiftung besonders auf, sich zu bewerben.

Die Anträge sind zusammen mit der eingereichten Arbeit, Lebenslauf, Publikationsliste und Gutachten, bitte bis zum 31.01.2013 (Datum, Poststempel) an die Rudolf Hermanns Stiftung, Von-Lade-Straße 1, 65366 Geisenheim zu senden. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite , per Tel. +49 6722 502-0 oder E-Mail.: info@remove-this.fa-gm.de. (ts/rhs)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr

Im Silicon Valley steht der Apple Park, der künftige Hauptsitz des Computer und Software-Herstellers, kurz vor seiner Vollendung, inklusive eines zwölf Hektar großen Landschaftsparks. Dafür kauft Apple derzeit tausende...

Mehr

Frisch getopft und neu gepflanzt – Cornus ‘Venus’ ist im Norden angekommen. Die A. Steffen Baumschulen in Rellingen haben die Gehölze von der ehemaligen Baumschule Wolfgang Eberts aus Baden-Baden nach Schleswig-Holstein...

Mehr