Sascha Lobo: Das Rasenexperiment

0

Sascha Lobo referierte beim Zukunftskongress GaLaBau. Foto: Christian Mannsbart

Digitalisierungsexperte Sascha Lobo erklärte während des Zukunftskongresses GaLaBau, der im Rahmen der IPM Essen 2017 stattfand, weshalb Digitalisierung und GaLaBau eng miteinander verbunden sind.

Rasenexperiment als Grundstein der Programmierung

1970 legte der Wiener Landschaftsarchitekt Christopher Alexander an der Universität Oregon den Grundstein für Programmierung – indem er Rasen aussäte und sich die Gewohnheiten der Studenten zunutze machte, um die Schlüsselerkenntnis aus dem Experiment ziehen zu können. Sascha Lobo sieht hier die Anfänge der Programmierung. Mehr erfahren Sie im Video.   

Ausgerichtet wurde der Zukunftskongress für den GaLaBau durch den Landesverband NRW.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr