Stauden: Leitfaden für Landschaftsgärtner

0

Der Bund deutscher Staudengärtner hat drei neue Faltblätter herausgegeben zu Hohe Sedum ...

... Panicum ...

... sowie Echinacea. Fotos: BdS

Welche Staudensorten eignen sich am besten für den Garten? Eine Antwort auf diese Frage erhalten Landschaftsgärtner in drei neuen Faltblättern zu Echinacea (Sonnenhut), Hohe Sedum (Fetthenne) und Panicum (Rutenhirse), die der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) herausgibt.

Die drei Faltblätter erscheinen rechtzeitig zur GaLaBau-Messe – vom 14. bis 17. September in Nürnberg – und fassen die Ergebnisse der Staudensichtung zusammen. Landschaftsgärtner erhalten so Tipps zur Sortenauswahl – und können so manche Überraschung entdecken.

Stauden: über die Hälfte der Echinacea-Hybriden für den Garten ungeeignet

So hat sich an den Versuchsstandorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwa gezeigt, dass über die Hälfte der geprüften Echinacea-Hybriden die Einstufung „für den Garten ungeeignet“ erhalten hat. Die seit 60 Jahren bekannte Sedum-Sorte ʻHerbstfreudeʼ stellte sich in der dreijährigen Staudensichtung dagegen als beste Hohe Sedum heraus.

Die drei neuen Faltblätter mit den als „ausgezeichnet“ und „sehr gut“ bewerteten Echinacea-, Hohe Sedum- und Panicum-Sorten sind auf der GaLaBau-Messe am Gemeinschaftsstand des BdS und des Bunds deutscher Baumschulen in Halle 4, Stand 212 oder direkt beim Bund deutscher Staudengärtner per E-Mail an info@remove-this.stauden.de erhältlich.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr