Artikel zum Thema GartenMarkt

Hellweg: Bester Baumarkt seit 2011

0

Hellweg ist zum vierten Mal in Folge Testsieger der Servicestudie "Baumärkte 2017". Foto: Hellweg

Den ersten Platz in der Servicestudie „Baumärkte 2017“ hat einmal mehr das Unternehmen Hellweg erreicht.  Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv und der DIY-Zeitschrift „selber machen“ acht große Baumarkt-Ketten untersucht.

Wie die Baumarktstudie belegt, schneidet das inhabergeführte Familienunternehmen bereits seit 2011 als bester Baumarkt ab, denn Hellweg bietet den Kunden den besten Service. Die Messung der Servicequalität erfolgte bundesweit über verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen der Unternehmen. Untersucht wurden dabei unter anderem Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, Angebot, Warte- und Öffnungszeiten, Qualität des Filialumfelds und vorhandene Zusatzservices wie Transporter- oder Werkzeugverleih.
In ihrer Zusammenfassung schreiben die Tester des renommierten Hamburger Instituts DISQ: „Als Testsieger geht Hellweg mit dem Qualitätsurteil ‚gut‘ aus der Servicestudie hervor. Der Baumarkt überzeugt unter anderem mit dem besten Angebot und einer übersichtlichen Warenpräsentation. Orientierungshinweise erleichtern die Suche nach den Produkten, die umfangreich mit Preisen und Beschreibungen gekennzeichnet sind. Auch punkten die Mitarbeiter mit ihrem Fachwissen – alle Fragen, etwa zu Wandfarben, Bodenbelägen und Bohrmaschinen, werden im Test korrekt beantwortet. Die Berater treten freundlich sowie hilfsbereit auf und gehen individuell auf den Kunden ein.“
„Wir freuen uns riesig über den Testsieg. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser Ansporn und unser wichtigstes Anliegen. Die erneute Auszeichnung bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit und zeigt die Nachhaltigkeit unserer Servicequalität“, sagt Hellweg-Sprecherin Catherina Tamler. Der hohe Qualitäts- und Beratungsanspruch sei entscheidend für das Ergebnis. Die Bedürfnisse der Kunden stünden bei dem Unternehmen jederzeit im Mittelpunkt. Auch im branchenübergreifenden Vergleich der Einzelhändler (Non-Food) konnte das Unternehmen überzeugen und bekam schon zwei Mal den "Deutschen Servicepreis" verliehen. Hellweg überzeugte konstant durch motiviertes Fachpersonal und kompetente Beratung.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr