Online-Blumenversand – ein blühendes Geschäft

0

Überraschung: Laut Bitkom-Umfrage kauft besonders die ältere Generation gerne Blumen im Internet. Foto: Fotolia

Mehr als jeder fünfte Bundesbürger (22 Prozent) kauft Blumen im Internet, wie eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom mit 1.158 Teilnehmern ergab. 2011 lag das Ergebnis noch bei elf Prozent.

Blumenversand: Kunden ab 50 Jahren kaufen besonders gerne online

Besonders interessant: Die Gruppe der 14 bis 29-Jährigen stellt nicht die stärkste Schicht der Onlinekäufer dar. In diesem Segment gaben lediglich 12 Prozent der Befragten an, schon einmal Blumen über einen Webshop bestellt zu haben.

Vielmehr sind es die 50 bis 64-jährigen Kunden, von denen mehr als jeder vierte (27 Prozent) bereits im Internet eine Blumenlieferung geordert hat. Bei den 30- bis 49-Jährigen sowie den über 65-Jährigen ist es jeweils ein Viertel (24 bzw. 25 Prozent). „Die Lieferung von empfindlichen Produkten wie Blumen, Pflanzen oder auch Lebensmitteln ist bei der heutigen Logistik kein Problem mehr.“, sagt Bitkom-Expertin Julia Miosga.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr

Im Silicon Valley steht der Apple Park, der künftige Hauptsitz des Computer und Software-Herstellers, kurz vor seiner Vollendung, inklusive eines zwölf Hektar großen Landschaftsparks. Dafür kauft Apple derzeit tausende...

Mehr

Frisch getopft und neu gepflanzt – Cornus ‘Venus’ ist im Norden angekommen. Die A. Steffen Baumschulen in Rellingen haben die Gehölze von der ehemaligen Baumschule Wolfgang Eberts aus Baden-Baden nach Schleswig-Holstein...

Mehr