Flower Trials: sieben neue Unternehmen dabei

0

Bei den Flower Trials präsentieren Züchtungsunternehmen ihre neuesten Beet-, Balkon- und Topfpflanzen-Sortimente. Foto: Janina Linneweh

59 Pflanzenzüchter öffnen vom 13. bis 16. Juni anlässlich der Flower Trials ihre Türen in Westland und Aalsmeer in den Niederlanden sowie in Rheinland/Westfalen und präsentieren die neuesten Sortimente ihrer Beet-, Balkon- und Topfpflanzen – darunter sieben neue Namen, die auf der offiziellen Ausstellerliste stehen.

So wird der Züchter von Bella Fuchsia, das Familienunternehmen Hendriks Young Plants, in Westland sein Fuchsia-, Pelargonium- und Argyranthemum-Sortiment zeigen. Green Works, Spezialist für Paeonia und Ranunculus, liefert Jungpflanzen an Topfpflanzenproduzenten und wird seine Sorten bei Hendriks Young Plants ausstellen.

Varinova, Cultivaris und Dalina Genetics unter den Ausstellern der Flower Trials

Varinova konzentriert sich auf die Züchtung sowie Saatgutgewinnung von F1-Cyclamen und wird bei Green 05 ausstellen. Der deutsche Agent Cultivaris repräsentiert Züchter von Beet- und Balkon- sowie mediterranen Pflanzen, aber auch von Stauden für den internationalen Topfpflanzen- und Zierpflanzensektor. Dalina Genetics aus Dänemark ist auf Dahlia, Osteospermum, Gentiana und Kübelgemüse spezialisiert, wie Tomaten- und Paprikasorten. Beide sind bei MNP (Moerheim) in Aalsmeer.

De Zonnebloem Jonge Planten, Züchter und Vermehrer von Balkon- und Terrassenpflanzen, präsentiert seine Sortimente am eigenen Sitz in De Kwakel. Ebbing-Lohaus, der auf Primula acaulis spezialisierte Saatgut- und Jungpflanzenproduzent, wird bei Westhoff in Südlohn zu finden sein.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr