Blattlauslöwen: Allrounder im Nützlingseinsatz

0

Die Nützlinge sind in verschiedenen Ausbringungsformen erhältlich. Foto: Sautter & Stepper

Sautter & Stepper (Ammerbuch) züchtet und vertreibt einen der wichtigsten Nützlinge im Gartenbau, die Florfliege Chrysoperla carnea. Diese sei in der Praxis des biologischen Pflanzenschutzes kaum wegzudenken, denn sie werde nahezu in allen Bereichen des Gartenbaus eingesetzt.

Ihr Beutespektrum ist sehr breit gefächert. Daher wird sie gegen zahlreiche Schädlinge wie beispielsweise gegen die vielen verschiedenen Arten der Blattläuse, Thripse und auch gegen Schmierläuse eingesetzt.

Nützlinge in verschiedenen Ausbringungsformen

Ständig werden die Ausbringungsformen den sich schnell wandelnden Bedürfnissen der Gärtner angepasst und verfeinert:

MC Wabe – „Kannibalen in Einzelhaft“
Hierbei handelt es sich um eine Multicell-Pappwabe die den Chrysoperla-Larven kleine „Einzelzimmer“ mit Futtervorrat bietet. Beliebt für den Einsatz im Endverkauf.

Chrysocard
Chrysoperla-Eier sind mit Futter auf einer Karte aufgeklebt. Perfekt für den Freilandeinsatz, da sie gegen Bewässerung, Wind und Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Buchweizen lose
Die Florfliegenlarven befinden sich zusammen mit Futtervorrat in Buchweizenspelzen. Das erleichtert die Verteilung bei großen Flächen oder auch die Befüllung in die bewährte „Bio Box“.

Florfliegeneier lose
Die Eier werden mittels einer Wasserlösung in die Kultur gespritzt.

Einen Überblick über die verschiedenen Produkte des Unternehmens gibt Sautter & Stepper auf der diesjährigen IPM Essen.

Kontakt: Halle 2 Stand 2C39

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Der französische Rosenzüchter Meilland International (F-Le Cannet des Maures) hat nach dem Ausscheiden von BKN Strobel vom Markt nun als neuen Vertragspartner in Lizenzfragen für Nordeuropa Rosarie Pflanzenhandel...

Mehr

Alle Pflanzen, darunter 45.000 Stiefmütterchen, Narzissen und Primeln muss eine Gärtnerei im vogtländischen Zausa nun vernichten, wie die ostthüringische Zeitung berichtet. Im vorigen Jahr hatten Kontrolleure einen...

Mehr

Ab Juli 2018 müssen Lkw ab 7,5 Tonnen nicht nur auf Autobahnen, sondern auf sämtlichen Bundesfernstraßen Maut zahlen. Rund zwei Milliarden Euro will der Verkehrsminister so zusätzlich für die Modernisierung unserer...

Mehr