Pflanzenschutztipp: Blattläuse in Baumschulen

0

In Baumschulen werden jetzt erste Blattläuse unter Glas/Folie beobachtet. Foto: Meli1670/Pixabay

Erste Blattläuse unter Glas/Folie werden beobachtet. An zahlreichen Gattungen werden verschiedene Stadien beobachtet, sodass die Bestände umgehend kontrolliert und bei Bedarf Behandlungen mit Pflanzenschutzmitteln auf Ölbasis durchgeführt werden.

Auswahl von Pflanzenschutzmitteln gegen Blattläuse

Als Präparate eignen sich zum Beispiel Micula (Rapsöl) zwölf bis 24 Liter pro Hektar je nach Pflanzengröße, Spruzit Neu (Pyrethrine + Rapsöl) sechs bis zwölf Liter pro Hektar je nach Pflanzengröße, oder Promanal Neu (Mineralöle) zwölf bis 24 Liter pro Hektar je nach Pflanzengröße.

Eine Auswahl von Präparaten ist in einer Tabelle aufgelistet, die Sie hier downloaden können.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Wie verlief die vergangene Herbstsaison? Das haben wir Baumschulen der Landesverbände des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) gefragt. 2016 war demnach eine Saison, die vielfach zu trocken für die Rodearbeiten war, die...

Mehr

Etwa eine Million Euro Schaden hat ein Brand vergangene Nacht in einer Gärtnerei in Filderstadt-Sielmingen angerichtet. Die Flammen griffen auch auf das angrenzende Wohnhaus über, mehrere Nachbargebäude mussten evakuiert...

Mehr

Noch kundenorientierter denken – geht das? Das Blumenbüro Holland (BBH) sagt „Ja!“ – und hat im Rahmen seiner Aufgaben die Konsumententrends 2017 ausgemacht, die im neuen TASPO GartenMarkt vorgestellt werden. Auf der IPM...

Mehr