Mehr Rente ab Juli?

0

Rentner sollen ab 1. Juli 2017 mehr Geld bekommen. Foto: Pixabay

Rentner bekommen voraussichtlich ab 1. Juli mehr Geld. Das sieht zumindest ein Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vor.

Renten steigen auch für ehemalige landwirtschaftliche Unternehmer

Demnach sollen die Renten in Westdeutschland um 1,9 Prozent steigen und im Osten der Republik um 3,59 Prozent. Entsprechend angepasst werden auch die Renten der Landwirtschaftlichen Alterskasse (LAK) und der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft (LBG), wie die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) informiert.

Im Schnitt lagen die Altersbezüge der LAK für ehemalige landwirtschaftliche Unternehmer im vergangenen Jahr bei 474,24 Euro (West) beziehungsweise 197,18 Euro (Ost). Die Ehepartner von landwirtschaftlichen Unternehmern erhielten demnach 269,67 Euro im Westen und 182,72 Euro im Osten.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr