Obst und Gemüse steigern Glückslevel

0

Laut einer neuen Studie sind Menschen, die mehr Obst und Gemüse essen, glücklicher. Foto: Monkey Business/Fotolia

Wer viel Obst und Gemüse in seinen Speiseplan einbaut kann nicht nur das Krebs- und Herzinfarktrisiko senken, sondern auch glücklicher werden. Das deutet eine gemeinsame Studie der britischen University of Warwick und der University of Queensland (Australien) an.

Wie die Studie belegt, steigt das Glückslevel mit jeder zusätzlichen Portion Obst und Gemüse nachweislich an. So habe sich bei Probanden, die zuvor kaum Obst und Gemüse gegessen haben und im Rahmen der Studie bis zu acht Portionen Obst und Gemüse pro Tag konsumierten, innerhalb von 24 Monaten ein ähnliches Zufriedenheitsgefühl eingestellt wie bei Arbeitslosen, die eine neue Stelle gefunden haben.

Glückseffekt durch mehr Obst und Gemüse stellt sich unmittelbar ein

Die Wissenschaftler führen den Glückseffekt von Obst und Gemüse darauf zurück, dass die Probanden das gestiegene Wohlbefinden durch die Ernährung zeitnah wahrnehmen konnten. Positive Auswirkungen auf die Gesundheit wie ein verringertes Krebsrisiko ließen sich hingegen mitunter erst nach Jahrzehnten belegen.

An der Studie hatten mehr als 12.000 zufällig ausgewählte Personen teilgenommen. Neben der Umstellung der Ernährung auf mehr Obst und Gemüse wurden ebenso Faktoren wie die Lebensumstände und Einkommensveränderungen in die Auswertung mit einbezogen.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr