Terminsuche

8.6.2017 bis 10.6.2017
Grünberg, Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaus, Gießener Straße 47

Seminar „Steinwüste ade! Die Pflanze als wichtiges Gartenelement!“

Stauden beleben den Garten - sie geben ihm ergänzend zu den Gehölzen Farbe, Struktur und Bewegung und somit in den verschiedenen Jahreszeiten Atmosphäre und einen eigenen Charakter. Dennoch werden Pflanzungen oft als notwendiges Übel angesehen und es wird lieber einmal mehr zum Stein gegriffen. Zu Recht? Zugegeben, das Verwenden von Pflanzen ist nicht einfach, es ist aber auch kein Hexenwerk. In diesem Seminar schauen wir uns an, welche Regeln man beachten muss, um eine solide Staudenpflanzung zu entwerfen und sie dauerhaft zu erhalten. Und wie man am Ende damit sogar noch Geld verdienen kann.

Leitung: David Zimmerling

mehr
8.6.2017 bis 8.6.2017
Ratingen-Breitscheid, Gartencenter Schley

Seminar: "Stauden für Quereinsteiger"

Seminar für Verkäufer im gärtnerischen Fachhandel – eine Kooperation des BdS, VDG und BVE

(ZVG/BdS) Kunden erwarten im gärtnerischen Fachhandel Fachkompetenz in der Beratung für das gesamte Sortiment. Mit einem strukturierten Vorgehen sind auch Fragen zum breiten Angebot von Stauden gut zu beantworten. Das Seminar „Stauden für Quereinsteiger" setzt sich zum Ziel, interessierten Verkäufern im Fachhandel eine qualifizierte Grundkompetenz zu vermitteln.

In Zusammenarbeit des Bundes deutscher Staudengärtner mit dem Verband deutscher Garten-Center (VDG) und dem Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) wurde ein Seminar konzipiert, das die Grundlagen zur Staudenverwendung, ihrer Pflege und Verwendung im Garten, aber auch die verkaufsfördernde Präsentation im Endverkauf aufgreifen.

Die Referenten Erich Luer, Stauden-Röttger Handels GmbH, Holm, Cornelia Häussermann, Häussermann Stauden + Gehölze GmbH, Möglingen und Isabel Joeden, Gartenglück Joeden, Viersen, geben ihre Erfahrung an die Seminarteilnehmer weiter.

Nähere Informationen geben der BdS unter info@stauden.de und der VDG unter verband@garten-center.de

mehr
8.6.2017 bis 9.6.2017
Bremen

Lehrgang "Update für Baumkontrolleure - KON+"

KON+ 04-17. Jeder, der in der Baumkontrolle tätig ist, kennt die Situation: Dutzende von Bäumen hat man an einem Tag schon sicher beurteilt und jetzt steht man vor dem Einen und kommt zu keinem eindeutigen Urteil. Natürlich könnte man gleich sein Häkchen bei „Eingehender Untersuchung“ machen, aber viel lieber würde man mit einem fachkundigen Kollegen über den Baum diskutieren und dessen Einschätzung hören.

Mit diesem zweitägigen Workshop wollen wir Baumkontrolleuren eine Möglichkeit zum Austausch unter Fachkollegen geben und gleichzeitig über Neues informieren.

mehr
8.6.2017 bis 8.6.2017
Oldisleben, Agrar GmbH Oldisleben und Adrabrunnen GmbH, Frankenhäuser Straße 67

Feldbegehung: Ökologischer und konventioneller Ackerbohnenanbau mit den Themenschwerpunkten Sortenwahl und mechanische Unkrautkontrolle

Beginn: 10.00 Uhr. Bei der Feldbegehung wird eine Demonstrationsanlage auf Flächen der Agrar GmbH Oldisleben vorgestellt, bei der statt der üblichen chemischen eine mechanische Unkrautkontrolle mit mehrmaligem Striegeleinsatz durchgeführt wurde. Auf diese Weise soll eine Möglichkeit des Umgangs mit eventuellen zukünftigen Herausforderungen im konventionellen Leguminosenanbau ausprobiert werden. Des Weiteren wird die Ackerbohnen-Sorte Tiffany den betriebsüblichen Sorten Isabell (konventionell) und Scirocco (ökologisch) gegenübergestellt. Vorgestellt und diskutiert werden Wachstumsbeobachtungen sowie die betrieblichen Erfahrungen mit dem Leguminosenanbau. Anmeldung bitte bis zum 02.06.2017.

mehr
8.6.2017 bis 9.6.2017
Berlin, Maritim Hotel, Stauffenbergstraße 26

5th Global DIY Summit 2017

Unter dem diesjährigen Motto "End of an Era - A Glimpse into the Future of Home Improvement" bietet der Global DIY-Summit neben einem vielfältigen Rahmenprogramm wieder eine internationale Networking Plattforum für Partner aus Handel, Industrie und dem Dienstleistungssektor. Themen u.a.: Globale Wirtschaft und politische Übersicht; Big Boxes vs andere Formate; Markt Update - das Leben nach dem Brexit; Pfad der Selbstzerstörung - Kooperationen mit Start-Ups; Der Garten - eine große Geschäftsmöglichkeit; Home Improvement weltweit.

mehr
8.6.2017 bis 8.6.2017
Karlsruhe, Weinweg 43, Blumengroßmarkt Karlsruhe

Abgeordnetendialog am Blumengroßmarkt Karlsruhe

Neben der Vorstellung des Blumengroßmarkts Karlsruhe eG, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert, sind auch Mitglieder und Kunden des Großmarktes sowie weitere Genossenschaften aus der Region beim Abgeordnetendialog vor Ort. Im Rahmen dieser Gespräche sollen aktuelle Fragestellungen angesprochen, sowie Chancen und Herausforderungen diskutiert werden.

mehr
8.6.2017 bis 8.6.2017
Bonn, World Conference Center Bonn (WCCB), Platz der Vereinten Nationen 2

RWZ-Generalversammlung 2017

Generalversammlung der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG.

mehr
8.6.2017 bis 8.6.2017
Großenstein, Gemeinderaum Baldenhain, Nr. 4a, und Versuchsstation Großenstein, Am Bahnhof

Fachgespräch „Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen“ mit Feldtag Heil- und Gewürzpflanzen

Programm:

10:00 Uhr, Begrüßung und Moderation, Dr. Arnfried Völlm (Leiter des Landwirtschaftsamtes Zeulenroda).

10:05 Uhr, Arbeitsstand zur Erwirkung von PSM-Zulassungen für in Thüringen angebaute Arznei- und Gewürzpflanzen, Marut Krusche (Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt).

10:35 Uhr, Ergebnisse der Herbizidversuche in Herbstkamille, Karsten Pauels (Landwirtschaftsamt Zeulenroda).

11:00 Uhr, Ölsaaten im ökologischen Anbau, Dr. Ralf Marold (Ökologische Landwirtschaft, Samenbau und Sonderkulturen).

11:30 Uhr, Diskussion zur zukünftigen Ausrichtung der angewandten Forschung im Bereich der Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen in Thüringen

Torsten Graf (Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft).

11:45 Uhr, Anfragen und Diskussion Möglichkeit zum Imbiss.

Im Anschluss findet der Feldtag Heil- und Gewürzpflanzen der Versuchsstation Großenstein statt.

mehr
9.6.2017 bis 11.6.2017
CH-Neuchatel, Pierre-â-Bot, Park

7. Arborcamp

Internationale Plattform für Baumfreunde und Bauminteressierte

mehr
9.6.2017 bis 9.6.2017
Wenzendorf, Matthias Landwirtschaft

Wildpflanzentag

Der Vermehrungsbetrieb von gebietsheimischen Saatgut mit rund 25 Arten gibt Einblick in den Anbau. Mit Vortrag von Ernst Rieger zum Thema „Begrünungserfolg durch optimale Bodenvorbereitung"

mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr