150 Jahre TASPO

9

Happy birthday TASPO: Seit 150 Jahren gibt es die Zeitung für den grünen Markt jetzt schon! In unserem druckfrischen ersten Jubiläums-Special wollen wir zusammen mit Ihnen auf diese Zeitspanne zurückschauen.

Mehr

Technik ist nicht ohne. Das merken wir alle jeden Tag, wenn wieder einmal wichtige E-Mails verschwunden sind, der Rechner ohne ersichtlichen Grund die Grätsche macht oder das Handy durch die Flut an geschossenen Bildern...

Mehr

Seit Jahresbeginn suchten wir anlässlich unseres Jubiläums den längsten TASPO-Abonnenten – und haben ihn jetzt gefunden. Edmund Bruns liest seit 56 Jahren TASPO und ist damit unter allen, die sich auf unseren Aufruf...

Mehr

Zum 150-jährigen Jubiläum der TASPO werfen wir einen Blick auf das bewegte Leben eines unserer Leser. Günter Nettesheim ist längst im Ruhestand, aber kann das „Buddeln“ nicht lassen.

Mehr

150 Jahre wird die TASPO in diesem Jahr. Viele von Ihnen – unseren Lesern – blicken ebenfalls auf eine bewegte Geschichte zurück. Wir sind auf spannende, historische Geschichten gestoßen, die oftmals gar nicht so weit...

Mehr

Der Aufruf an unsere Leser in der ersten Ausgabe des Jubiläumsjahres lautete: Schreiben Sie uns Ihre Erlebnisse, die Sie mit der TASPO verbinden. Daraufhin schickte uns die Gartenbau-Technikerin Ute Wischniewski ihren...

Mehr

Wir feiern in diesem Jahr den 150. Geburtstag der TASPO. Die älteste und auflagenstärkste Wochenzeitung für den gesamten grünen Markt erscheint seit 1867. Und das werden wir in diesem Jahr besonders zelebrieren....

Mehr

Die TASPO wird dieses Jahr 150 Jahre alt – und wir suchen unseren „ältesten“ Abonnenten. Dabei ist nicht das Alter des Betriebsinhabers gefragt, sondern wie lange der Betrieb Abonnent der TASPO ist.

Mehr

150 Jahre wird die TASPO in diesem Jahr. Ein stattliches Alter, aber im Gartenbau gar nicht so selten. Viele Ihrer Betriebe blicken ebenfalls auf eine bewegte Geschichte zurück. Und viele von Ihnen sind schon lange Zeit...

Mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Welche Kreise der Wirbel um die gentechnisch veränderten orangefarbenen Petuniensorten in Züchtung, Handel, Produktion und beim Endverbraucher ziehen wird, ist noch unklar. Selecta befürchtet, dass Züchter in der...

Mehr

Vorgarten oder Vorhölle? Nicht nur in Deutschland geht der Trend seit einigen Jahren hin zu Steinvorhöfen (das Wort Garten verbietet sich). Das hat den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) auf den...

Mehr

Seit 200 Jahren gibt es die Gärtnerei Tewes in Hamm – eine lange Zeitspanne, die auch in einer traditionsreichen Branche wie dem Gartenbau eine wirkliche Ausnahme und damit eine „Good News“ ist. Funktioniert hat das nur...

Mehr