Laubbläser machen Musik statt Krach

0

Hast du Töne? Der Laubbläser „Miles Davis 3000“ soll Musik statt Krach produzieren. Foto: Screenshot YouTube

Ein Laubbläser, der im Einsatz fröhliche Trompeten-Musik statt Lärm produziert: Das soll das Modell „Miles Davis 3000“ leisten. Das innovative Gartengerät hat ein Hersteller aus Bochum erfunden – nach ebenso end- wie erfolglosen Versuchen, die herkömmlichen Betriebsgeräusche eines Laubbläsers zu dämpfen.

Trompete im Laubbläser liefert fröhliche Musik

„Ein Kollege, der privat in einer Jazz-Big-Band spielt, hatte dann die zündende Idee“, so Chefentwickler Roger Fähnrich. Für den Prototypen des „Miles Davis 3000“ wurde dann schlicht eine alte Trompete in den Blasschlauch integriert.

Einziger Haken an dem innovativen Gartengerät: Bei dem trompetenden Laubbläser handelt es sich um eine pure Erfindung des Online-Satiremagazins „Der Postillon“. Wer sich dennoch ein Bild davon machen möchte, wie der „Miles Davis 3000“ beim Laubblasen klingen könnte, kann dies im eigens produzierten Video tun.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

„Chemischer Pflanzenschutz – es geht auch ohne“, titelt das aktuelle TASPO dossier: Ist das wirklich so oder reines Wunschdenken des Verbrauchers? In unserem dossier kommen alle Marktplayer zu Wort. Da geht es natürlich...

Mehr

Der europäische Markt für Blumen und Zimmerpflanzen ist im Aufwind. Insgesamt 35,9 Milliarden Euro gaben die Verbraucher im vergangenen Jahr dafür aus – ein Plus von einem Prozent gegenüber 2015, wie eine Erhebung der...

Mehr

Insgesamt beteiligten sich 400 Beschäftigte an der TASPO Online-Umfrage „Gehälter und Zufriedenheit in der Grünen Branche“. Spielt die Bezahlung für sie wirklich die erste Geige? Und hat das Lohnniveau schon den ein oder...

Mehr