Bayer: Monsanto-Übernahme vor Abschluss?

0

Bayer will mit der Übernahme von Monsanto seine Marktposition weiter stärken. Foto: Bayer

Der Zusammenschluss von Bayer und Monsanto macht Fortschritte. Nachdem die Aktionäre des US-Konzerns bereits im vergangenen Dezember grünes Licht für die Übernahme gaben, kommt jetzt auch Bewegung in die nötigen behördlichen Verfahren.

Wie Bayer mitteilt, hat der Leverkusener Chemie-Riese bei etwa zwei Dritteln der rund 30 erforderlichen Behörden bereits die Genehmigung für die Transaktion beantragt. Das Unternehmen geht deshalb davon aus, die Übernahme von Monsanto bis zum Ende des laufenden Kalenderjahrs abschließen zu können.

Bayer verspricht sich von Monsanto-Übernahme mehr Innovation

Bis der Firmenzusammenschluss vollzogen ist, agieren Bayer und Monsanto als zwei unabhängige Unternehmen weiter, informiert der Konzern. Von der Verschmelzung verspricht sich der deutsche Chemie-Riese nach eigener Aussage unter anderem mehr Innovation. In Forschung und Entwicklung investierten Monsanto und Bayer allein 2015 zusammen rund 2,5 Milliarden Euro.

„Die Übernahme passt perfekt zur Strategie von Bayer, mit den Life-Science-Geschäften auf attraktiven, innovationsgetriebenen Märkten führende Positionen einnehmen zu wollen“, so Heinz Breuer, Leiter Unternehmenskommunikation von Bayer CropScience Deutschland.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Ein Großprojekt plant die niederländische Investorengruppe „Charlottes Garden“ in Sangerhausen: Sie will im „Industriepark Mitteldeutschland“ am Rande der Kreisstadt auf rund 60 Hektar Gewächshäuser bauen und dort...

Mehr

Aldi läutet pünktlich zum Frühlingsbeginn die Obstsaison ein. Vergangene Woche bot Aldi Süd verschiedene Obstbäume von Apfel über Süß- und Sauerkirsche bis hin zu Pfirsich für 4,99 Euro das Stück an, ab heute zieht Aldi...

Mehr

Im Kampf gegen Feinstaub und Schadstoffe geht Stuttgart jetzt völlig neue Wege. Eine Mooswand, die erste ihrer Art in Baden-Württemberg, soll ab sofort in einem Versuchsprojekt die Luftqualität der schwäbischen Metropole...

Mehr