Oldenburger Vielfalt: ‘Mini’ fürs Grab

0

Thujopsis dolabrata ‘Mini’. Werkfoto

Die Baumschule Leiz (26340 Zetel) ist Spezialist für die Vermehrung von Jungpflanzen durch Stecklinge und Veredlungen. Sie bietet neben kräftigen Laub- und Nadelgehölzen mit Topfballen auch Besonderheiten an. 

Hierzu gehört die gut Hitze und Trockenheit vertragende Koelreuteria paniculata ‘Fastigiata’. Die Säulenform des Blasenbaumes hat bis zu 35 Zentimeter lange gefiederte Blätter und gelbe Blüten von Juli bis August.

Neu im Sortiment der Baumschule Leiz ist Thujopsis dolabrata ‘Mini’. Diese hat frisch-grüne Nadeln und wächst noch langsamer als ‘Nana’. Sie ist zur flächigen Grabbepflanzung oder in Einzelstellung geeignet. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr