Video: Berufschancen im Gartenbau

0

Für Studierende der Gartenbauwissenschaften eröffnen sich zahlreiche Berufsmöglichkeiten, wie das neue BHGL-Video zeigt. Foto: Screenshot YouTube

Welche Berufschancen eröffnen sich Studierenden der Gartenbauwissenschaften nach Abschluss ihres Studiums? Diese Frage beantwortet das neue Video des Bundesverbands der Hochschulabsolventen/Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur (BHGL).

In dem Film „Berufschancen im Gartenbau“ stellen verschiedene Absolventen exemplarisch ihr jeweiliges jetziges Tätigkeitsfeld vor – vom Produktionsleiter über den im Bereich Regel- und Messtechnik arbeitenden Gartenbau-Ingenieur oder Marketing-Verantwortlichen bis hin zum Fachbereichsleiter an der Uni.

Gartenbau bietet Hochschulabsolventen interessante Perspektiven

„Der Gartenbau ist heute ein hochprofessionelles Tätigkeitsfeld, das sich den großen Herausforderungen unserer Zeit stellt, wie zum Beispiel der gesunden Ernährung einer immer größer werdenden Bevölkerung, der Endlichkeit von Rohstoffen und dem Klimawandel. Hochschulabsolventen in den Gartenbauwissenschaften finden daher im Gartenbau interessante und gute berufliche Perspektiven“, so BHGL-Präsident Marc-Guido Megies.

Das Video „Berufschancen im Gartenbau“, das in Zusammenarbeit mit dem VDL Bundesverband – Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt entstanden ist, stellt der BHGL bei Interesse auch für Präsentationen zur Verfügung.

 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Über mehrere Wochen hinweg führte TASPO Online eine Umfrage unter den Lesern durch, was sie als die Hauptaufgabe der Verbände sehen, wie sie die derzeitige Ausführung bewerten würden und ob sie sich gar einen anderen...

Mehr

Bringt Zelus renardii die Wende im Kampf gegen Xylella fastidiosa? Wie Forscher der Universität Bari jetzt per Zufall entdeckt haben, ist das Raubinsekt ein Feind der Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius), die das...

Mehr

Nur noch rund 27.200 Betriebe bewirtschafteten im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt gärtnerische Nutzflächen – 24 Prozent weniger als bei der letzten Erhebung 2010 (35.700 Betriebe). Gleichzeitig hat sich die...

Mehr