IGA Berlin: Friedhofs-Sommerflor prämiert

0

Großes Gold der DBG gab es für dieses Wahlgrab in fließender Form, gestaltet von der Friedhofsgärtnerei Seppelfricke aus Gelsenkirchen. Foto: BdF/Margit Wild

Im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ der IGA 2017 in Berlin präsentieren Friedhofsgärtner aus der gesamten Bundesrepublik Grabbepflanzungen im Wechsel der Jahreszeiten. Jetzt prämierte die Fachjury den Sommerflor auf den Wettbewerbsgräbern.

Medaillenregen für Friedhofsgärtner auf der IGA Berlin

Für die fertig bepflanzten Grabstellen vergaben die Wertungsrichter insgesamt 37 Gold-, 17 Silber- und elf Bronzemedaillen. Außerdem prämierten sie die jeweils besten Gräber in den verschiedenen Kategorien mit vier Großen Goldmedaillen der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) sowie zehn Ehrenpreisen für besondere Leistungen.

Bildergalerie: Große Goldmedaillen und Ehrenpreise für die besten Gräber

In der Bildergalerie sehen Sie die Gräber, die mit den Großen Goldmedaillen ausgezeichnet wurden, sowie die Grabstellen, die Ehrenpreise erhielten.

 
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Die Gärtnersiedlung Rain am Lech entwickelt sich ständig weiter. Die Gewächshausflächen wurden erheblich erweitert, aber jetzt konnten viele Betriebe weitere Flächen erwerben, sodass bis zum Jahr 2020 laut einer Erhebung...

Mehr

Aktuell steht die Baumschulwirtschaft mit regionalen Aktionstagen und Messen wie der Oldenburger Vielfalt oder florum im Rampenlicht. Doch auch der Strukturwandel ist für die Betriebe weiter Thema, ebenso wie das...

Mehr

Vor zwei Monaten wurde Knut Steffen auf dem Bayerischen Marketingtag in Würzburg noch feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet – jetzt ist der Marketingberater und Fachjournalist im Alter von nur 64 Jahren...

Mehr