52

Auf einer gemeinsamen Zugfahrt entwickelten Wolfgang Rogel (Obertshausen) und Lutz-Peter Kremkau (Holle) 1996 die Idee für einen bundesweiten Verbund. Von zwei Betrieben wuchs der Qualitätsverbund „die Hydropartner“ –...

Mehr

Die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG) wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Dazu haben die beiden Verbände jetzt eine Partnerschaft in Form einer gegenseitigen...

Mehr

Für seine Forschung und Verdienste im Bereich der Hydrokultur und Raumbegrünung hat Dr. Heinz-Dieter Molitor jetzt die Ehrennadel in Gold erhalten.

Mehr

Der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung in Köln seinen Vorstand gewählt. Die rund 40 anwesenden Verbandsmitglieder haben dabei Frank Hutzel und Alexander Hildebrand...

Mehr

Die Deutsche Gesellschaft für Hydrokultur (DGHK) vergibt im September erstmals den Günter-Gregg-Preis. Mit der Auszeichnung will die DGHK Personen auszeichnen, die sich für die Entwicklung, Verbreitung oder Förderung der...

Mehr

Stabil bis leicht steigend in den Mitgliederzahlen: der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) fühlt sich in der Nische wohl. Und so geht es – nach den Worten von Christian Engelke, Vorsitzender des FvRH, auch...

Mehr

Benoit Pelleriaux ist neuer Präsident der European Interior Landscaping Organisation (EILO). Er tritt damit die Nachfolge von Robert van Aerts an, der dieses Amt in den vergangenen drei Jahren innehatte.

Mehr

Der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) bietet vom 6. bis 11. September in Kooperation mit der Bildungsstätte Gartenbau das „Grünberg-Zertifikat-Innenraumbegrünung“ an. Das fünftägige Seminar richtet sich an...

Mehr

Vom Neonicotinoid-Verbot bis zur neuen Sachkundeverordnung: Das Thema Pflanzenschutz hat beim Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) auch in den vergangenen Monaten für Diskussionen gesorgt. Das wurde auf der...

Mehr

Der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur (FvRH) hat seine Forderung nach einer Ausnahme für den Einsatz von Neonicotinoiden bei der Innenraumbegrünung wiederholt. Hintergrund ist die Ausbreitung von Woll- und...

Mehr

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

35,8 Millionen Euro Schaden hat das Hagelunwetter „Wolfgang“ an der deutsch-niederländischen Grenze hinterlassen – und steht damit für das bisher größte Schadenereignis in der Geschichte der Gartenbau-Versicherung.

Mehr

Die EU-Liste der invasiven Arten bereitet dem Gartenbau weiter Kopfzerbrechen. Denn das Inkrafttreten der EU-Durchführungsverordnung 2017/1263 am 2. August könnte unter anderem ein sofortiges Produktions- und...

Mehr

Mit einer geänderten Hallenaufteilung geht die Internationale Pflanzenmesse (IPM) vom 23. bis 26. Januar 2018 an den Start. Für die 36. Ausgabe der Weltleitmesse des Gartenbaus kündigt die Messe Essen unter anderem an,...

Mehr