BdB: Meilenstein Weißbuch Stadtgrün

0

In Zeiten des Klimawandels werde es immer wichtiger, Grünflächen in Städten richtig anzulegen, sagte BdB-Präsident Helmut Selders im Hinblick auf das Weißbuch Stadtgrün. Foto: Pixde / Fotolia

Für mehr Grün in den Städten: Bundesministerin Barbara Hendricks stellte gestern das Weißbuch Stadtgrün vor. Helmut Selders, Präsident des Bundes deutscher Baumschulen, sieht in dem Dokument einen Meilenstein für die dringend notwendige Grüne Stadtentwicklung. 

Grünflächen bieten oft jämmerliches Bild

„Heute bieten in vielen Städten die Grünflächen ein jämmerliches Bild. Sie sind oft nicht in der Lage, ihre positiven Leistungen für Umwelt und Menschen vollumfänglich zu erbringen“, stellt Selders fest. „Die konzeptionellen Überlegungen und die daraus abgeleiteten geplanten Maßnahmen des Bundes, wie künftig Grünflächen, geplant, angelegt und gepflegt werden sollen, aber auch, dass standortgerechte Pflanzen zur Verwendung kommen, sind überfällig“, so der BdB-Präsident weiter.

Kommunen müssen Personal und finanzielle Mittel bereitstellen

In Zeiten des Klimawandels werde es immer wichtiger, Grünflächen richtig anzulegen. „Grünflächen, vor allem Bäume, sind natürliche Klimaanlagen, Wasserspeicher und Feinstaubfilter in der Stadt“, so Selders. Um den Ausbau der Grünflächen überhaupt ansteuern zu können, brauche es aber Personal und die nötigen finanziellen Mittel von Seiten der Kommunen.

„Insbesondere der verbindende Ansatz in Bezug auf die verschiedenen Verwaltungsebenen vom Bund bis zu den Kommunen, aber auch die Vernetzung von Forschern, grünem Berufsstand und den Planern ist ganz wichtig“, sagte Selders weiter.

 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Über mehrere Wochen hinweg führte TASPO Online eine Umfrage unter den Lesern durch, was sie als die Hauptaufgabe der Verbände sehen, wie sie die derzeitige Ausführung bewerten würden und ob sie sich gar einen anderen...

Mehr

Bringt Zelus renardii die Wende im Kampf gegen Xylella fastidiosa? Wie Forscher der Universität Bari jetzt per Zufall entdeckt haben, ist das Raubinsekt ein Feind der Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius), die das...

Mehr

Nur noch rund 27.200 Betriebe bewirtschafteten im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt gärtnerische Nutzflächen – 24 Prozent weniger als bei der letzten Erhebung 2010 (35.700 Betriebe). Gleichzeitig hat sich die...

Mehr