Downloads

Gemüsebau: neue Zulassungen für Insektizid Minecto One

, erstellt von

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat neue Zulassungen für das Insektizid Minecto One (Zulassungsnummer 008589–00) mit dem Wirkstoff Cyantraniliprole erteilt.

Minecto One ist unter anderem gegen Zwiebelthrips bei Porree im Freiland zugelassen. Foto: Pixabay

Minecto One unter anderem gegen Zwiebelthrips zugelassen

Zugelassen ist Minecto One unter anderem gegen Zwiebelthrips bei Porree, Speisezwiebel, Knoblauch sowie Schalotte; Nutzung als Trockenzwiebel (Freiland). Außerdem gegen freifressende Schmetterlingsraupen, Kohlschabe (Plutella xylostella) und Kleine Kohlfliege (Delia radicum) bei Blumenkohl und Kopfkohlen (Weiß-, Rot-, Spitz-, Rosen- und Wirsingkohl).

Download: Details zur Zulassung und Anwendung von Minecto One

Besonders in Kulturen mit einer ausgeprägten Wachsschicht empfiehlt es sich, ein Additiv zu dem Produkt beizumischen. Weitere Details entnehmen Sie der Tabelle, die Sie hier als PDF downloaden können und den Gebrauchsanweisungen. Beachten Sie die Auflagen und Anwendungsbestimmungen.

Cookie-Popup anzeigen