Insektizid-Einsatz: optimale Temperaturbereiche beachten

0

Beim Einsatz von Insektiziden kommt es auf die richtige Temperatur an. Foto: MegWallacePhoto/Fotolia

Um die volle biologische Wirksamkeit von Insektiziden sicherzustellen, sollten diese nur in ihrem optimalen Temperaturbereich eingesetzt werden. 

Dabei ist auch darauf zu achten, ob der Wirkstoff über Kontakt wirkt (wie Pyretroide) oder aktiv vom Insekt über Fraß- oder Saugtätigkeit aufgenommen werden muss. Für den zweiten Fall bedingt das natürlich aktive Insekten, und diese sind in der Regel bei höheren Temperaturen aktiver als bei tiefen.

Manche Insektizid-Wirkstoffe nicht so temperaturstabil wie andere

Auch ist zu beachten, dass manche Wirkstoffe nicht so temperaturstabil sind wie andere und schneller metabolisieren. Besonders bei systemischen Wirkstoffen ist zu beachten, dass ein aktiver Stofftransport in den Pflanzen vorliegen muss und dazu wüchsiges Wetter und optimal versorgte Pflanzen notwendig sind.

Einige wichtige Insektizide und deren empfohlener Temperaturbereich sind in einer Übersicht aufgelistet, die Sie hier downloaden können.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr