Downloads

TASPO Spezial: Frischer Wind für den GaLaBau

, erstellt von

Viele wichtige Messen und Veranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Umso wichtiger ist es jetzt, als Unternehmen im Markt präsent zu sein und über innovative und passgenaue Produkte zu informieren. Im neuen TASPO Spezial GaLaBau 2020 stellen eine Reihe von Firmen ihre Lösungen für den Garten- und Landschaftsbau vor.

GaLaBau-Unternehmen haben ein breites Arbeitsfeld und die Aufgaben werden nicht weniger. Foto: Floydine/Fotolia

Welches Angebot ist das richtige?

Wie wichtig die „grünen Oasen“ im privaten wie im öffentlichen Raum sind, haben gerade die vergangenen Wochen gezeigt, in denen viele der grünen Freiräume nicht so selbstverständlich wie sonst genutzt werden konnten. Unternehmen des Garten- und Landschaftsbaus, Kommunen und Planer haben ein breites Arbeitsfeld und die Aufgaben werden nicht weniger.

Die Umsetzbarkeit der Projekte hängt – neben den jeweiligen örtlichen Voraussetzungen – entscheidend von den Kosten der einzusetzenden Produkte, Maschinen und Dienstleistungen ab. Die Vielfalt der Anbieter ist entsprechend groß. Qualität, Preis- und Leistungsverhältnis müssen stimmen, um allen Ansprüchen gerecht zu werden. Aber: Welches Angebot ist das richtige? In unserer Sonderbeilage GaLaBau 2020 – die gedruckt und als E-Paper erscheint – stellen eine Reihe von Firmen ihre Lösungen vor:

TASPO Spezial mit Lösungen von Tiger, Avant, Ego und weycor …

Tiger: Seit 25 Jahren versorgt das Unternehmen aus Endingen seine Händler und Kunden aus den Bereichen Garten, Kommune und Forst mit hochwertigen Werkzeugen zum Schneiden und Sägen. Die Kontinuität im Absatz von Tiger zeige, dass man mit innovativen Produkten von hoher Qualität auch in Zeiten des Wandels gewinnbringend wirtschaften kann.

Avant: Der Spezialist für Multifunktionslader hat über 200 unterschiedliche Anbaugeräte im Angebot – für jeden Einsatz das richtige, verspricht das Unternehmen.

Ego: Der Akku-Spezialist bietet ein breites Sortiment von preisgekrönten Produkten, die den Angaben zufolge saubereres, leiseres und sichereres Arbeiten ermöglichen und gleichzeitig überragende Leistung bieten – darunter das Ego Power+ Akku-Rasenmäher-Sortiment, das sich für alle Rasengrößen eignet.

weycor: Die Radlader von weycor eignen sich den Angaben zufolge ganz besonders für den Einsatz im Garten- und Landschaftsbau, denn in den Radladern werden fast ausschließlich robuste, wartungsarme Knickpendelgelenke in Verbindung mit Starrachsen eingebaut. Diese sorgen für hervorragende Geländegängigkeit, bodenschonendes Fahren und extreme Wendigkeit, so das Unternehmen.

… Böckmann, Freeworker, Elten und Rototilt …

Böckmann: Immer mehr Menschen legen Wert auf Transportlösungen, die genau auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie erwarten Fahrzeuge, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, in puncto Sicherheit überzeugen, leicht zu handeln und modern sind. Genau das treibt nach eigener Aussage die Böckmann Fahrzeugwerke an, deren neue Baumaschinentransporter sich durch eine hohe Variabilität und Belastbarkeit sowie besondere Stabilität auszeichnen.

Freeworker: „Wir machen deinen Wunschhelm möglich“ – getreu diesem Motto gestaltet das Freeworker-Team individuelle Protos Integral-Helme nach Kundenwünschen. Natürlich unter Berücksichtigung einiger Vorgaben, damit der individuell designte Traumhelm weiterhin den Normen entspricht, so das Unternehmen.

Elten: Steine fallen auf den Fuß, schwere Pflanzkübel quetschen die Zehen und nasse Lehmböden werden zur Rutschbahn – Beschäftigte im GaLaBau sind einem erhöhten Verletzungsrisiko ausgesetzt, von dem besonders die Füße betroffen sind. Elten bietet hierfür verschiedene Modelle von Sicherheitsschuhen an, die den Angaben zufolge Schutz mit Tragekomfort und modischem Design verbinden.

Rototilt: Mit QuickChange bringt das Unternehmen die zweite Generation vollhydraulischer Schnellwechselsysteme für Schwenkrotatoren, Bagger und Anbaugeräte auf den Markt. Die Weiterentwicklung der erfolgreichen Rototilt-Technologie für Baggerschnellwechsler bietet nach Firmenangaben eine deutlich höhere Leistung, Sicherheit und Langlebigkeit als die erste Generation.

… Ritter Landscaping und Prünte

Ritter Landscaping: Gut begeh- und befahrbare Flächen, die einen Beitrag zur Entlastung der wasserführenden Infrastruktur leisten, entstehen mit den ProGrass und GravelGrid Verlegeplatten, erklärt Ritter Landscaping. Die ProGrass Rasenwaben aus Kunststoff befestigen Grünflächen, ohne diese zu versiegeln, während die Verlegeplatte GravelGrid eine Alternative zur herkömmlichen wassergebundenen Splittdecke – zum Beispiel im Gastrobereich, für kommunal oder industriell genutzte Service- und Stellflächen oder auch im privaten Außenbereich – bietet.

Prünte: Zeitloses Oval-Design für moderne Stadträume verspricht die neue Produktserie Aero der Stadtmobiliar-Manufaktur Prünte, die sich durch ein neuartiges Oval-Rohr auszeichnet. Zur vielfältigen Produktfamilie gehören Bänke, Rundbänke, Poller, Anlehnrahmen für Fahrräder und Absperrungen für Grünflächen, die jeweils in zahlreichen Farbtönen zur Verfügung stehen.

Mehr zu den Produkten und Lösungen der einzelnen Unternehmen erfahren Sie in unserer neuen Sonderbeilage, die in gedruckter Form unter anderem zusammen mit der TASPO 21/2020 erscheint. Außerdem können Sie das TASPO Spezial GaLaBau 2020 hier als E-Paper lesen.

Cookie-Popup anzeigen