Ausbildungsstarke grüne Zunft: Freisprechung in Neumünster

0

Landschaftsgärtner Daniel Bröcker erzielte im GaLaBau den besten Abschluss. Foto: privat

Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (Rendsburg) und die Landesverbände für GaLaBau und Baumschulen freuen sich über erfolgreichen Nachwuchs. 147 Gärtner und 35 Werker wurden am 7. September landesweit im Gartenbau in Neumünster freigesprochen, und zwar in den Fachrichtungen Baumschule, Friedhofsgärtnerei, Garten- und Landschaftsbau, Gemüsebau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau. 

Der Garten- und Landschaftsbau stellte mit 98 Berufsstartern die ausbildungsstärkste grüne Zunft. Landschaftsgärtner Daniel Bröcker erzielte im GaLaBau den besten Abschluss.

In den anderen Fachrichtungen waren die Jahrgangsbesten bei den Gärtnern: im Zierpflanzenbau Carolin Kristin Achtel, bei Baumschule Nadine Ehrlichmann, für Friedhofsgärtnerei Ken Zweigel, im Gemüsebau Anne Gießen und für Staudengärtnerei Annette Kühl. (ts)

Mehr unter www.lksh.de

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat sich erneut gegen Glyphosat ausgesprochen. Damit sagt die Politikerin nicht nur dem Vorschlag der EU-Kommission, das umstrittene Herbizid für weitere zehn Jahre zuzulassen,...

Mehr

Wie viel Auswahl braucht der Kunde? Wie breit und wie tief sollte das Sortiment in einem Gartencenter sein? Jörg Sylvester, Inhaber eines Gartencenters in Bad Segeberg (Schleswig-Holstein), hat diese Fragen für sich...

Mehr

Klage gegen das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL): Das Umweltinstitut München wirft der Behörde vor, bei der Zulassung von Cyantraniliprol und Flupyradifuron ihre Auskunftspflicht verletzt...

Mehr