Gartenschau Sigmaringen vor neuem Rekord

0

Die Gartenschau Sigmaringen ist dabei, einen zweiten Rekord aufzustellen. Als erste Gartenschau deutschlandweit verkaufte sie mehr Dauerkarten als die Ausrichterstadt Einwohner hat, meldet die baden-württembergische kleine Landesgartenschau.

Nun wurde noch die Besuchererwartung insgesamt nach oben korrigiert: Da bereits die bislang erhofften 300.000 Besucher gezählt werden konnten, rechnet man nun mit 500.000 Besuchern insgesamt bis zum 15. September. Eine Zahl, die es bisher noch nie auf einer kleinen Landesgartenschau gegeben habe. (ts/ls)

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.sigmaringen2013.de.

 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Tausende umgestürzte Bäume, abgerissene Äste und aus Sicherheitsgründen gesperrte Parkanlagen: Im öffentlichen Grün hat Sturmtief Xavier, das am vergangenen Donnerstag vor allem über den Norden und Osten Deutschlands...

Mehr

Vehement hatte sich das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) gegen die jüngsten Anschuldigungen gewehrt, die Behörde habe für ihren Glyphosat-Bericht seitenweise den Zulassungsantrag von Monsanto für das Herbizid...

Mehr

Die ganze grüne Branche unterliegt den „Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung“ und muss diesen mit entsprechenden Kassensystemen gerecht werden. Doch die Betriebsformen im Blumeneinzelhandel sind sehr unterschiedlich,...

Mehr