Hochschule Weihenstephan-Triesdorf: Professor Dr. Wolfgang W. P. Gerlach geht in den Ruhestand

0

Professor Dr. Wolfgang W. P. Gerlach verabschiedete sich in den Ruhestand. Foto: privat

Professor Dr. Wolfgang W. P. Gerlach verabschiedete sich nach 49 Semestern Lehrtätigkeit in den Fachgebieten Botanik und Pflanzenschutz an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in den Ruhestand. Er initiierte zahlreiche Projekte und schloss diese erfolgreich ab. Innovativ war sein Engagement für den Einsatz der In-Vitro-Kultur im Pflanzenschutz.

Als seine Nachfolgerin begrüßte am 1. September 2012 die Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie Professorin Dr. Birgit Zange. Sie leitete zuletzt das Sachgebiet Pflanzenschutz und Mittelprüfung im Gartenbau am Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg in Stuttgart, wo ihr die Fachbereiche Gemüsebau, Zierpflanzenbau, Baumschule, öffentliches Grün sowie Haus- und Kleingarten anvertraut waren. (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr