igs 2013: Riesen-Bonsai krönt jetzt Sansibar

0

Der Riesen-Bonsai schwebt ein. Foto: Lorberg

Ein überdimensionaler Bonsai aus der brandenburgischen Baumschule Lorberg schwebte in den Sansibar-Garten auf der Internationalen Gartenschau Hamburg 2013.

Durch jahrelange Pflege hat Lorberg die vier Meter hohe, 25 Jahre alte Schwarzkiefer so in Form gebracht, dass sie wie vom Wind geformt aussieht. igs-Geschäftsführer Heiner Baumgarten: „Der Felsen wird sicherlich eine Art Wahrzeichen der igs werden. Der Bonsai ist eine gärtnerische Besonderheit, die man sich unbedingt anschauen sollte.“ (ts)

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Eigentlich arbeitet Marco Tidona als Software-Entwickler. Ein Zufall brachte ihn dazu, sich mit der Urban Farming-Szene in New York vertraut zu machen. Jetzt führt Tidona aponix – ein vertikales Anbau-System für den...

Mehr

Mammutblatt und afrikanisches Lampenputzergras sind auf der EU-Liste der invasiven Arten gelandet. Eine Entscheidung, die laut Zentralverband Gartenbau (ZVG) revidiert werden muss.

Mehr

Ein Blick auf die jüngere Vergangenheit des Zierpflanzenbaus zeigt: Es gibt Nachfolgen innerhalb oder außerhalb der Familien, Übernahmen und Eingliederungen der Flächen in andere Unternehmen sowie Verpachtungen. Was es...

Mehr