Landschaftsgärtner auf Wanderschaft

0

Vor dem Haus der Landschaftsgärtner in Leinfelden-Echterdingen (v.l.): Marco Borke, Ralf Schlaufmann, Eik Grotjan und Andreas Baranski. Foto: VGL Baden-Württemberg

Eik Grotjahn und Ralf Schlaufmann pflegen eine alte Tradition: Die beiden Gesellen sind auf Wanderschaft – jeweils drei Jahre und einen Tag lang. Auf ihrer Tour quer durch die Bundesrepublik haben sie diese Woche im „Haus der Landschaftsgärtner“, der Geschäftsstelle des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg, Station gemacht. Dort wurden sie von den Verbandsreferenten Andreas Baranski und Marco Borke in Empfang genommen.

Landschaftsgärtner-Geselle Eik Grotjahn, der ursprünglich aus der Nähe von Berlin kommt, nutzt seine Wanderschaft vor allem, um Erfahrungen in der Verwendung von Natursteinen zu sammeln. Entsprechend will sich Grotjahn in der kommenden Zeit bei einem Garten- und Landschaftsbaubetrieb in Baden-Württemberg vorstellen.

Ralf Schlaufmann, gelernter Steinmetz und Bildhauer, ist bereits seit knapp zwei Jahren auf Wanderschaft und hat schon einige deutsche Städte bereist.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

In den Medien ist das Thema illegale genveränderte (GVO) Petunien nach wie vor präsent – allerdings fällt dabei oft unter den Tisch, wie engagiert die einzelnen Züchter darauf reagieren und wie sie sich dafür einsetzen,...

Mehr

Sechs Tonnen Bio-Minigurken musste Gärtner Franz Hagn aus dem unterfränkischen Segnitz innerhalb kürzester Zeit zum Discountpreis an Direktkunden verschleudern. Sonst wäre die Ware vernichtet worden. Er hadert mit...

Mehr

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Mehr