‘Pink Annabelle’: erste Hortensie mit eigenem Polo-Team

0

‘Pink Annabelle’ ist die erste Hortensie mit einem eigenen Polo-Team. Werkfotos

Als erstes Baumschulunternehmen Europas sponsert Kordes Jungpflanzen ein Team im Profi-Sport. Der laut Firmenangabe führende Jungpflanzen-Betrieb hat mit dem ‘Pink Annabelle’ Polo-Team eine eigene Mannschaft für die neue Hortensien-Sorte Hydrangea arborescens ‘Pink Annabelle’. 

Am 1. und 2. September trat das ‘Pink Annabelle’ Polo-Team auf Gut Aspern bei Hamburg in einem Turnier der Deutschen Polo Meisterschaft gegen acht weitere Mannschaften an. „Für die neue Schneeball-Hortensie ‘Pink Annabelle’ ist das Sponsoring des Polo-Teams ein zusätzliches Marketing-Instrument, um die Pflanze bekannt zu machen“, erklärt Kordes Jungpflanzen Geschäftsführer Christian Kordes.

‘Pink Annabelle’ bildet während der Sommermonate nach jedem Rückschnitt neue Blüten. Die Neuzüchtung aus den USA setzt den Angaben zufolge in Einzelstellung, als Hecken- und Flächenpflanze sowie im Pflanzgefäß Akzente.

Im ‘Pink Annabelle’ Polo-Team ritten der derzeit beste deutsche Polospieler Thomas Winter zusammen mit Johanna Droste, Lukas Sdrenka und Phillip zu Stolberg-Wernigerode. Die Spieler traten in Aspern auf den Plätzen des Polo Clubs Schleswig-Holstein gegen acht weitere Mannschaften mit Reitern der deutschen Polo-Elite an. Die Besonderheit: Das Turnier in Aspern wird ausschließlich mit deutschen Teams und Spielern bestritten.

Bei dem Polo-Highlight auf Gut Aspern präsentierte sich neben regionalen Firmen auch ‘Pink Annabelle’ mit einem eigenen Stand. Zur Siegerehrung starteten mehrere Hundert ‘Pink Annabelle’ Luftballons. „Die Premiere des ‘Pink Annabelle’ Polo-Teams war ein voller Erfolg. Wir konnten die neue Sorte in einem ungewöhnlichen Rahmen präsentieren und freuen uns über die positive Resonanz des Publikums auf ‘Pink Annabelle’“, so Christian Kordes. (ck/ts)


Über ‘Pink Annabelle’:

Hydrangea arborescens ‘Pink Annabelle’ ist eine Neuzüchtung aus den USA. Die erste Schneeball-Hortensie mit rosa Blüten ist ein Schmuckstück für jeden Garten. In ihrem Ursprungsland wurde die unermüdlich blühende Hortensie seit ihrer Markteinführung 2010 bereits über 750.000 Mal verkauft. Die neue Sorte wurde von Prof. Dr. Thomas Ranney an der North Carolina State Universitiy gezüchtet.

Wuchs gut verzweigt, bis 1,5 Meter hoch und breit; Belaubung wie die Art. Große, dunkelrosa bis pinkfarbene Blütenbälle von Juli bis zum ersten Frost mit 20-25 Zentimeter Durchmesser. Wird ‘Pink Annabelle’ direkt nach der Blüte zurück geschnitten, bilden sich sofort neue Blüten. Ein sehr winterharter, schnittverträglicher Blütenstrauch ohne besondere Bodenansprüche. ‘Pink Annabelle’ eignet sich für viele Gartenbereiche als Hecken- und Flächenpflanze sowie in Pflanzgefäßen auf Terrasse und Balkon.

Standort: sonnig/halbschattig
Gemeinschaftlicher Sortenschutz EU 32493.
Geschützte Sorte – unerlaubter Nachbau verboten.

 

Leserkommentare


Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!

Diesen Beitrag kommentieren

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

Eigentlich arbeitet Marco Tidona als Software-Entwickler. Ein Zufall brachte ihn dazu, sich mit der Urban Farming-Szene in New York vertraut zu machen. Jetzt führt Tidona aponix – ein vertikales Anbau-System für den...

Mehr

Mammutblatt und afrikanisches Lampenputzergras sind auf der EU-Liste der invasiven Arten gelandet. Eine Entscheidung, die laut Zentralverband Gartenbau (ZVG) revidiert werden muss.

Mehr

Ein Blick auf die jüngere Vergangenheit des Zierpflanzenbaus zeigt: Es gibt Nachfolgen innerhalb oder außerhalb der Familien, Übernahmen und Eingliederungen der Flächen in andere Unternehmen sowie Verpachtungen. Was es...

Mehr